konsolenkost.de

 
Wii U Mini Mario & Friends: amiibo Challenge
 
 
Mini Mario & Friends: amiibo Challenge - Wii U
Jan Rehm (06.06.2016)

SYSTEM: Wii U-PAL
ENTWICKLER: Nintendo
GENRE: Puzzle
SPIELER: 1Spieler
HANDBUCH: Deutsch
SPEICHER: 308 MB
DOWNLOADS: Nein
SCHWIERIGKEIT: 1-8
CONTROL: Pad
SPRACHHÜRDE: Keine
ALTERSFREIGABE: USK0
5.1/DD/HD: Ja/Nein/720p
TERMIN: Erhältlich
PREIS: Kostenlos (Spiel)
KOMPLETTLÖSUNG: Nein
CHEATS / TIPPS: Nein
ONLINE GAMEPLAY: Nein
MIIVERSE: Nein

   
Einleitung....

Wer kennt es nicht, nicht immer hat man Lust auf stundenlanges zocken an der Konsole. Gerade zur jetzigen Jahreszeit, wenn es langsam wieder wärmer wird, will man mit Freunden raus und hat keinen Bock bei "Kaiserwetter" stundenlang vorm TV zu hocken. Zumindest geht's mir so ..... Aber ...hmm..., so ganz ohne Zocken geht's dann doch nicht. ;-) Also muss ein Spiel her, dass schnell zugänglich ist, kurze Level besitzt, keine große Story bietet, um mich irgendwie zu fesseln, aber dennoch so motiviert, es immer wieder zu spielen. Und genau das finde ich in dem Spiel, was ich heute mal näher betrachte.

Menus und die Story....

Seit dem 28.04.2016 ist im eShop Mini Mario & Friends: amiibo Challenge verfügbar. Der Download des Spiels ist komplett Kostenfrei, zum Spielen selbst wird jedoch mindestens eine bestimmte amiibo Figur benötigt. Grundsätzlich könnt ihr mit jeder amiibo Figur spielen. Allerdings sind amiibo Figuren aus dem Mario Universum besonders geeignet, da diese Zugang zu Leveln ermöglichen, die Ihr ohne diese Figuren sonst nicht erreichen würdet. Auch besitzen diese amiibos spezielle Fertigkeiten, die benötigt werden um das entsprechende Level abzuschließen. Clever gemacht seitens Nintendo um den Verkauf/Neukauf einer benötigten Amiibo zu fördern. Euch erwartet ein simpler Start in das Spiel. Ein einfaches Hauptmenü, auf dem ihr alle unterstützten Racker sehen könnt und zu jedem ein kleines Highlight Intro seht. Optionen und ähnliches gibt es hier also nicht.

Das Gameplay....

Um loslegen zu können, reicht es also eine der unterstützten Figuren auf das NFC-Feld zu stellen und die amiibo Figur erwacht zum Leben. ;-) Gespielt wird ausschließlich auf dem Gamepad mit dem Stift. Der TV Monitor dient hier als Level-Übersicht, um das komplette Areal abzubilden. Wichtig da die Level später größer sind, als das sie komplett auf den Touch Screen des Gamepads passen. Der Hauptweg im Spiel, den ihr mit jeder amiibo spielen könnt, umfasst 12 Levels. Betretet ihr ein Level, habt ihr in aller Ruhe Zeit euch mit dem Level vertraut zu machen. Der Timer und euer amiibo laufen erst los, wenn ihr die Figur antippt. Im Prinzip geht es immer darum den Ausgang zu erreichen. Um entsprechend zum Ziel zu kommen, müssen Items wohl bedacht eingesetzt werden. Von diesen gibt es im Spiel einige. Blöcke, Sprungsteine oder Träger, nicht unendlich viele, sondern immer festgelegte Typen und Mengen pro Level, die euch zur Verfügung stehen. Mit Hilfe dieser Items überquert ihr Abgründe, baut euch Treppen, um auf die nächste Ebene zu kommen oder aber lasst euch über Hindernisse katapultieren.

Zeigt der Ausgang im Level ein Bild einer amiibo Figur aus dem Mario Universum, habt ihr die Möglichkeit mit einem entsprechender amiibo dessen Spezialwelt Freizuschalten. 9 amiibo Spezialwelten und eine Sternenwelt gibt es. Während ihr auch nur mit einem amiibo die Sternenwelt erreicht, benötigt ihr, sofern ihr alle Spezialwelten spielen wollt, folgende amiibo Figuren zwingend: Donkey Kong, Diddy Kong, Yoschi, Mario, Peach, Toad, Luigi, Bowser, Mini Bowser Jr. Solltet Ihr Beispielsweise vom grünen Dino nur den Woll-Yoschi besitzen, auch kein Problem. Auch dieser schaltet das "Yoschi" Level frei. Gleiches gilt auch bei Mario, wenn z.B. der "30.Geburtstags" Mario verwendet wird. Wie oben schon kurz angesprochen, bringt jede amiibo Figur aus dem Mario Universum auch eine Spezialfertigkeit mit. Bowser Jr. kann als Beispiel mit seinem Stachelschutz gefährliches Gelände überqueren, Mario führt Wandsprünge aus, um auf erreichbare Ebenen zu kommen, die mit anderen Figuren nicht erreichbar sind. Oder aber Rosalina, die mit ihren Wolkensprüngen, große Abgründe überqueren kann. Die Spezialfertigkeiten werden aber nicht nur benötigt um Level abzuschließen, sondern auch, um an die Charakter-typischen Medaillen heranzukommen. Insgesamt könnt ihr 360 dieser Medaillen, verstreut über die Level, finden und genau diese werden dann auch benötig um in der Sternenwelt ein weiteres Speziallevel freizuschalten.

Der Reiz ist der Puzzle Gedanke und das sehr viel logisches Denken von euch erwartet wird. Wie verhält sich das Level, wohin läuft der Charakter und was passiert wenn man Mechaniken nutzt? Das hat was und fordert so auch. Speziell wenn man wirklich alle Medaillen holen will. Aber selbst die speziellen Ausgänge alle zu erreichen, fördert die eine oder andere Kopfnuss. ;-) Dabei ist die Touchscreen Steuerung ideal und perfekt abgestimmt. Geht leicht von der Hand und man behält immer die volle Kontrolle. Es sei denn die Figur läuft nicht dahin wohin sie soll. ;-)

Grafik & Sound....

Grafisch sind die Figuren, sowie die Level liebevoll und knuffig gezeichnet. Farbenfroh und dennoch effektreich. Also vollkommen ausreichend für ein Spiel dieser Art. Technisch gibt es nichts zu kritisieren. Viele Nintendo Themen in Sachen grafischem Background, die so natürlich auch den Wiedererkennungseffekt heben. Der Sound tudelt entspannt nebenbei her und wird zu keiner Zeit nervig. Auch hier garniert mit bekannten Effekten aus diversen Spielen der beteiligten Helden.

Fazit....

Für Leute die amiibos sammeln und Spaß an spielerischen Denkaufgaben haben, ist Mini Mario und Friends uneingeschränkt zu empfehlen. Aber auch die Spieler, die nur eine amiibo Figur besitzen, sollten sich diesen Titel unbedingt anschauen. Allein der Anspruch ist durchaus gegeben und gefällt Spielern jeder Altersgruppe. Nicht verschweigen darf man natürlich den versteckten Kostenfaktor. Geschenkt gibt's hier nur das Spiel. Wer alles erreichen und sehen will, darf sich auf die Suche nach seinem amiibo Händler des Vertrauens machen. ;-)

 

+ Mini Mario Gameplay
+ Durchaus Anspruchsvoll
+ Ausreichender Umfang
+ Ideal für Puzzle Freaks
+ Grafisch sehr knuffig
+ Ideal für Zwischendurch
+ Spiel an sich kostenfrei...
- ...Geldfaktor amiibos :-)

GRAFIK: 71%

SOUND/EFFEKTE: 70%

MULTIPLAYER: --

GESAMTWERTUNG: 72%

Sämtliche Inhalte wie Bilder und Texte zu diesem Artikel sind geistiges Eigentum des Mag'64. Eine Benutzung oder anderweitige Verwendung darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mag'64 erfolgen.

 
                   

Game-and-Fun.de