konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung des Wii U Battle Pad der Firma Hori
Auch Anfang 2015 ist das Thema Super Smash Bros. und vor allem der GCN Controller immer noch ein wichtiges Thema für viele Spieler. Viele Spieler haben sich den Controller zugelegt, müssen aber selbst aktuell immer noch mit 2 Einschränkungen leben. Zum einen kann man den GCN Controller nur mit Smash Bros auf der Wii U benutzen und man braucht den entsprechenden Adapter, um das Pad überhaupt betreiben zu können. Zwar gibt es mittlerweile einige billige Varianten des Adapters, wer auf das Original setzt, muss nach wie vor relativ viel Geld investieren. Seit Ende des Jahres in England und aktuell auch auf dem deutschen Markt gibt es aber eine Alternative, die wir euch unbedingt vorstellen wollen – das Battle Pad der Firma Hori, die mit immer mehr Produkten auf den deutschen Markt drängen.

Und im Falle des Battle Pad gibt es einige Gründe, die klar für diesen Controller sprechen. Denn er bietet wesentlich mehr als das Original GameCube Pad, dem ja nur ein Smash Bros. Aufkleber spendiert wurde. Auch wenn die Griffigkeit und das Handling nach wie vor fast unerreicht ist. Das hier vorgestellte Battle Pad ist schon optisch ein Hingucker und fällt im Laden sofort auf. In wenigen Tagen ist das Dreifach Angebot auch komplett in Deutschland erhältlich. So gibt es dieses Pad als Mario, Luigi und Pikachu Edition zu kaufen. Dazu spricht auch der Preis zunächst für das Pad und kommt knapp 10 Euro günstiger daher als das Nintendo Original.

Aber die Feature Liste geht noch um einiges weiter. Neben der Optik, die im Mario Design in Rot und Blau gehalten ist, ist der wohl größte Pluspunkt die Anschlussart an die Konsole. Denn anders als das GCN Pad von Nintendo, setzt man hier voll auf den Remote Anschluss, so dass man dieses Pad mit allen Spielen benutzen kann, die eine Classic Controller Unterstützung bieten. Bedeutet ihr könnt das Pad mit wesentlich mehr Spielen nutzen. Gleichzeitig bietet das auch die vollständige Unterstützung auf der Wii. Wer dort noch Spiele mit dem Classic Controller zockt, kann die Hori Variante ebenfalls benutzen. Da ist die recht kurze Kabellänge natürlich vollkommen egal.

Weitere Pluspunkte finden sich baulich auf dem Pad. Zum einen bietet man auf der Oberseite neben L und R auch die beiden Zusatztasten ZL und ZR. Auch angenehm groß und gut zu erreichen. Sucht man sonst vergebens. Ebenso wie die hier enthaltene Turbo Funktion, die sich auf alle Tasten anwenden lässt. Button Smasher können zudem die Zeitspanne über einen Schiebeschalter in 3 Stufen anpassen. Gerade für Smash Bros. Spieler eine durchaus interessante Funktion. Auch wenn man seine Siege natürlich auf „legale“ Weise erspielen will. Ihr habt dazu sowohl eine Start/Select und auch eine Home Button Funktion zur Verfügung, so dass neben den gewohnten Classic Controller Funktionen ein Mehrwert vorhanden ist.

Über allem steht für mich aber die exzellente Bedienbarkeit und das Handling, dass dem original GCN eigentlich in nichts nachsteht. Baulich fast identisch punktet das Pad mit sehr guten Druckpunkten bei den Tasten, einem gelungenen Wiederstand bei den beiden Sticks und einem für Prügelspiele ideal gestalteten Steuerkreuzes. Es ist nämlich größer als beim Original, so dass auch größere Hände klar damit zurechtkommen werden. Alles zusammen ergibt von mir eine klare Empfehlung. Es sieht Klasse aus, bietet was fürs Geld und deckt dank Remote Anschluss eine große Bandbreite an Spielen ab. Sowohl auf der Wii U, aber eben auch auf der Wii. Wer ein solches Produkt noch sucht, sollte durchaus mal einen Blick riskieren. Für den Preis macht ihr nichts falsch. Die gelungene Verarbeitung rundet den sehr guten Gesamteindruck ab.

Das Hori Battle Pad

Preis: ca.25 Euro

matthias.engert@mag64.de (15.03.2015)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de