konsolenkost.de

 
Wii We Sing - Deutsche Hits
 
 
We Sing - Deutsche Hits - Wii
Kilian Pfeiffer (15.07.2011)

SYSTEM: Wii-PAL
ENTWICKLER: Nordic Games
GENRE: Musikspiel
SPIELER: 1-4 Spieler
HANDBUCH: Deutsch
SAVEGAME: 3 Seiten
60HZ-MODUS: Ja
SCHWIERIGKEIT: 1-5
NUNCHUK: Nein
SPRACHHÜRDE: Keine
ALTERSFREIGABE: USK0
PLII/HDTV: Ja/Ja
TERMIN: Erhältlich
PREIS: ca.35 Euro
KOMPLETTLÖSUNG: Nein
CHEATS / TIPPS: Nein
ONLINE/LAN: Nein/Nein
MII UNTERSTÜTZUNG: Nein

   
Einleitung....

Der Erfolg hat den Machern Recht gegeben. Mit "We Sing - Deutsche Hits" präsentiert Entwickler Nordic Games nun einen Wii-Vertreter, der sich ganz darauf besinnt, deutsche Songs aus den Lautsprechern des TVs spielen zu lassen. 40 Lieder vereint der Titel und zeigt sich im Grunde genommen ebenbürtig mit "We Sing", dem ersten Teil der Wii-Erfolgsserie.

Menus und die Story....

Eine Story? Von was träumt Ihr nachts? Natürlich gibt es eine solche nicht. Was Euch erwartet, ist ein Liederreigen mit teils modernen, teils eher betagten Titeln - Rock und Pop, brandaktuelle Hits, echte Evergreens. Wie es sich für einen Multiplayer-Titel gehört, erwarten Euch einige witzige Gruppen-Modi, die sich von bis zu vier Personen bestreiten lassen, obwohl die Verpackung das auf den ersten Moment nicht erkennen lässt. Im besten Fall habt Ihr vier USB-Mikrofone zur Hand - dann steht der Karaoke-Party nichts mehr im Weg.

Das Gameplay....

Über beiliegende Mikrofone gibt es kaum viele Wörter zu verlieren. Bei Musik-Titeln für die Wii hat es sich ja bereits etabliert, dass Logitech die Mikrofone beisteuert, demnach ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass dies auch bei "We Sing - Deutsche Hits" der Fall ist. Den Titel gibt es aber auch ohne Mikrofone. Der eigentliche Spielbildschirm setzt sich immer recht ähnlich zusammen. Ein solcher besteht in der Regel aus diversen Tonhöhenlinien, bei welchen man erkennt, in welcher Relation die eigens gesungenen Noten zu jenen stehen, die vom jeweiligen Titel erwartet werden. Liegt Ihr falsch, seht Ihr das an eingeblendeten Linien, die über- respektive unterhalb der jeweiligen Tonhöhenlinie liegen. Trefft Ihr die Noten, hagelt es Punkte, die Euch die Highscore versüßen. Um Euch das Spiel zu vereinfachen, werden die jeweiligen, im unteren Bildschirmbereich erscheinenden Texte blau dargestellt - entsprechend des aktuellen Liedfortschritts. Die Liedauswahl erfolgt anhand einiger, in Rotation befindlicher Song-Covers. Auf Knopfdruck lässt sich das Sammelsurium durchblicken.

Jedoch bereitet der Titel im Singleplayer-Modus bei weitem nicht so viel Spaß, wie etwa im Gruppenspiel. Dies liegt daran, dass man alleine die 40 Songs (zehn mehr als im Original) recht schnell durchgehört hat und sich fragt, zu welchem Zweck man dies überhaupt angeht. Wesentlich mehr Motivation kommt dabei auf, wenn Ihr Euch mit menschlichen Mitspielern messt - je mehr Kontrahenten (maximal vier) mitspielen, desto besser.

Grafik & Sound....

Das größte Schmankerl, das dem Spieler zuteilwird, ist das entsprechende, originalgetreue Video von anno dazumal, das auf die Spieldisc gebannt wurde und das im Hintergrund eines jeden Songs abläuft. Ihr erkennt also die jeweiligen Texte, die es nachzusingen gilt und erfreut Euch am offiziellen Video, das über die Mattscheibe flimmert. Weitere grafische Raffinessen bietet der Titel nicht. Die Musikzusammenstellung ist nicht schlecht und für Wii-Verhältnisse mit Sicherheit eine der besten - auch, weil die Songs gut gewählt wurden.

Multiplayer....

Richtig spaßig wird es in der Gruppe: Etwa dann, wenn Ihr abwechselnd ans Werk geht oder aber den jeweiligen Part eines bestimmten Sängers/einer bestimmten Sängerin im Lied übernehmt. In "Versus" geht es um den direkten Vergleich untereinander, ähnlich wie im Gruppenwettbewerb, der für drei bis vier Spieler gedacht ist. Dass sich ein Karaoke-Abend besonders gut in der Gruppe macht, ist hinlänglich bekannt. Daher solltet Ihr ein paar Freunde um Euch scharen. Der stundenlange Spaß ist garantiert! Deutsche Hits inklusive!

Fazit....

Auch "We Sing - Deutsche Hits" sei - so wie schon der Erstling "We Sing" - allen Karaoke-Fans ans Herz gelegt. Jeder, der keine Singstar-Version auf der Playstation 2 und 3 sein Eigen nennt und gerne mit Freunden ein Ständchen trällern möchte, ist dazu aufgerufen, bei vorliegendem Titel zuzuschlagen! Es lohnt sich - in jedem Fall solltet Ihr zur Zwei-Mikro-Version greifen, da hier auch der Mehrspieler-Fun garantiert ist. Toll wäre es, wenn es zukünftig "Pay & Play"-Inhalte gäbe, die man sich gegen Bezahlung über den Online-Modus auf die Wii herunterladen könnte. Allerdings sind solche Features auch dieses Mal nicht mit von der Partie.

Hier noch ein Überblick über die Songs, die sich in "We Sing - Deutsche Hits" tummeln:

2Raumwohnung - Besser geht's nicht
Christina Stürmer - Fieber
Costa Cordalis - Anita
Culcha Candela - Hamma!
Deichkind - Remmidemmi
Die Atzen - Disco Pogo
Die Fantastischen Vier - Gebt uns ruhig die Schuld
Die Toten Hosen - Strom
DJ Ötzi & Nik P. - Ein Stern (Der deinen Namen trägt)
Extrabreit - Flieger grüß mir die Sonne
Fettes Brot - Jein
Geier Sturzflug - Pure Lust am Leben
Hans Albers - Auf der Reeperbahn nachst um halb eins
Heinz Rühmann - Ein Freund, ein guter Freund
Hildegard Knef - Für mich soll's rote Rosen regnen
Howard Carpendale - Hello again
Hubert Kah - Sternenhimmel
Ich & Ich - Vom selben Stern
Jan Delay - Feuer
Juli - Geile Zeit
Kettcar - Landungsbrücken raus
LaFee - Heul doch
Marianne Rosenberg - Er gehört zu mir
Max Raabe & Palast Orchester - Kein Schwein ruft mich an
Mia - Tanz der Moleküle
Münchner Freiheit - Ohne Dich
Nena - Nur geträumt
Polarkreis 18 - Allein allein
Revolverheld - Freunde bleiben
Rio Reiser - König von Deutschland
Rosenstolz - Liebe ist alles
Sido - Hey du!
Söhne Mannheims - Und wenn ein Lied
Sportfreunde Stiller - Ein Kompliment
Udo Lindenberg - Sonderzug nach Pankow
Udo Lindenberg & jan Delay - Ganz anders
Unehilig - Geboren um zu leben
Wir sind Helden - Aurèlie
Wolfgang Petry - Wahnsinn
Xavier Naidoo - Dieser Weg

 

+ 40 Originalsongs mit Videos
+ gelungener Mehrspieler-Part
+ einfache Herangehensweise
- DLC wünschenswert
- alleine auf Dauer öde

GRAFIK: 60%

SOUND/EFFEKTE: 75%

MULTIPLAYER: 84%

GESAMTWERTUNG: 77%

Sämtliche Inhalte wie Bilder und Texte zu diesem Artikel sind geistiges Eigentum des Mag'64. Eine Benutzung oder anderweitige Verwendung darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mag'64 erfolgen.

 
                   

Game-and-Fun.de