konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung des Buches Resident Evil - Sammler Ausgabe
„Resident Evil“. Eine Serie der Superlative – in jeder Hinsicht! Beinahe jede aktuelle Konsole hat einen Teil der Serie für sich in Anspruch genommen. Der fünfte offizielle Teil – neben einigen Ablegern - steht bereits in den Startlöchern. Auch für Nintendos Wii ist ein weiterer Teil in Capcoms Listen, wann er erscheinen soll, steht jedoch noch in den Sternen.

Und da wir auch abseits der Videospiel-Pfade unsere Augen schweifen lassen, wagen wir den Blick über den Tellerrand und stellen Euch an dieser Stelle etwas Besonderes vor. Dass „Resident Evil“ bereits auch den Weg zu Buchstabenform gefunden hat, dürfte den meisten nicht unbekannt sein. Für die Romanableger zeichnet keine Geringere als Stephani Danelle Perry verantwortlich, die bereits für weitere bekannte Serien als Autorin gearbeitet hat. Leseratten sollten den Namen auch in Verbindung mit Aliens, Xena sowie Star Trek bringen können. „Resident Evil“ hingegen stellt bis dato wohl den größten Bucherfolg dar. Nicht umsonst entschied man sich dafür, eine limitierte Sammlerausgabe der ersten drei „RE“-Bände in einer vollwertigen Hardcover-Ausgabe zu veröffentlichen. Auf 3000 Exemplare limitiert, ist das Sammlerstück eine interessante Gelegenheit in das „Resident Evil“-Universum vorbehaltlos einzusteigen.

Das 698 Seiten umfassende Werk ist ein ganz klarer Zeitfresser! Einmal zu lesen begonnen, ist es schwer damit wieder aufzuhören. Serienneulinge werden ebenso begeistert sein wie absolute Kenner der Machenschaften des Umbrella-Konzerns. Ganz im Zeichen von „Umbrella“ stehen auch die ersten drei Bände. Behutsam wird man in das komplexe Werk eingeführt – ein Schritt folgt auf den nächsten. So wachsen Euch die einzelnen Charaktere der S.T.A.R.S.-Einheit bereits nach kurzer Zeit an’s Herz. Was die Autorin gekonnt rüberbringt, sind die detaillierten Beschreibungen der Vorgänge – so bildet sich vor des Lesers innerem Auge ein deutliches Abbild der „Resident Evil“-Welt. Durch die detailreiche, sprachlich fantastische Art und Weise wird man geschickt mitten in die Action hineinversetzt. Auf spannende Szenen trifft man im Buch zuhauf! Demzufolge ist das Werk definitiv einen Blick wert!

Das vorliegende „Resident Evil“-Buch beinhaltet die folgenden drei Ableger des „Survival-Horror“-Games: Neben dem Titel „Die Umbrella Verschwörung“, die sich als Roman zum Videospiel herauskristallisiert, erwartet Euch „Caliban Cove – Die Todeszone“, ein eigenständiger Buchteil, sowie die „Stadt der Verdammten“, seines Zeichens offizieller Roman zu „Resident Evil 2“. Als Einstieg sollte Euch die geballte Spannungsladung also für viele Stunden vom Controller losreißen können! Der Blick über den Tellerrand bezahlt sich hier allemal! Im ausgewählten Buchhandel findet Ihr die begehrte Sammler-Ausgabe. Es lohnt sich! Zumal Ihr auf das nächste offizielle Videospiel noch geraume Zeit warten dürftet…

Unverbindliche Preisempfehlung: 29,90 Euro
ISBN: 3-8332-1306-X

Das Buch Cover

Preis: 29,90 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (25.01.2007)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de