konsolenkost.de

 
Wii Megamind - Das Bündnis von Team Mega
 
 
Megamind - Das Bündnis von Team Mega - Wii
Kilian Pfeiffer (05.06.2011)

SYSTEM: Wii-PAL
ENTWICKLER: THQ Australia
GENRE: Action
SPIELER: 1-4 Spieler
HANDBUCH: Deutsch
SAVEGAME: 2 Seiten
60HZ-MODUS: Ja
SCHWIERIGKEIT: 1-4
NUNCHUK: Ja
SPRACHHÜRDE: Keine
ALTERSFREIGABE: USK12
PLII/HDTV: Ja/Ja
TERMIN: Erhältlich
PREIS: ca.10 Euro
KOMPLETTLÖSUNG: Nein
CHEATS / TIPPS: Nein
ONLINE/LAN: Nein/Nein
MII UNTERSTÜTZUNG: Nein

   
Einleitung....

Wow! What a trash! Aber durchaus witziger Trash. Mit "Megamind - Das Bündnis von Team Mega" von THQ erreicht die Wii ein Comic-Streifen in Minispiel-Machart. Keine Minispiele im klassischen Sinne, dafür einfaches Haudrauf Marke "Wer-schneller-den-Knopf-drückt-gewinnt". Wir haben uns mit dem Mega-Team durch das THQ-Abenteuer geschlagen, Geld gesammelt, böse Halunken vom Bildschirm gefegt. Und festgestellt, dass hirnloses Spielen ohne Weiteres Unterhaltung bieten kann.

Menus und die Story....

Auf geht's! Die Disc rein in den Schacht, auf den Power-Schalter gedrückt und schon befindet Ihr Euch im Abenteuer. Die Story empfehlen wir zunächst, denn nur dort schaltet Ihr neue Settings frei, die sich im Folgenden dann im Multiplayer-Modus nutzen lassen. Dank zahlreicher Filmszenen werdet Ihr grandios unterhalten. In deutscher Sprachausgabe. Über den Menü-Punkt Extras könnt Ihr spezielle Freischalt-Codes eingeben oder aber Euch bereits freigeschaltete Videos zu Gemüte führen.

Das Gameplay....

Eigentlich ist das Team Mega ein Bündnis verschiedenster Charaktere, die zusammenarbeiten, um dem Bösen entgegenzutreten. In "Megamind - Das Bündnis von Team Mega" bröckelt der Zusammenhalt aber immer mal wieder. Zumindest in einigen Stages, in denen Ihr gegeneinander antreten müsst. Die meiste Zeit kämpft Ihr miteinander - gegen Halunken, Gauner, jene Ganoven, die die Stadt und die Sicherheit des Einzelnen bedrohen. Das Spiel ist in eine Handvoll größerer Levels unterteilt. Jeder Level wiederum besteht aus neun Stages, die durch ein Zeitlimit begrenzt sind. In jeder Stage tretet Ihr zu viert an. Der Spieler - und wahlweise drei CPUs oder aber menschliche Kontrahenten in beliebiger Konstellation. Das Ziel im Spiel ist es, die meisten Punkte mit nach Hause zu bringen. Die Goldmedaille zu erreichen, Erster zu werden. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Ein Tortendiagramm, dem verschiedene Farben zugeordnet wurden (je nach Spieler), zeigt, wer im Moment der Führende ist, wer die meisten Punkte sein Eigen nennt. Das größte Stück des Tortendiagramms ist - im besten Fall - das des Spielers. Darüber hinaus seht Ihr auf dem Bildschirm einen Lebensenergiebalken, der die kombinierte Gesundheit darstellt. Leer sollte dieser nicht werden, anderenfalls ist Euer Team physisch ausgeschaltet. Und das sollte nicht das Ziel sein.

Was es nun zu tun gilt? Prügelt Euch durch Horden von erscheinenden Bauarbeitern. Für jeden Schlagtreffer gibt es Punkte, die auf dem Konto des jeweiligen Spielers gutgeschrieben werden. Je öfter Ihr trefft, desto größer wird der Tortendiagrammbalken. Aber das ist nur eine Art der Stage-Bewältigung. So bewegt sich das Team-Mega etwa auf einem Baukran, entlang einer Hochhaus-Fassade. Im Gebäude warten die Bösewichte, die aus den Fenstern Dynamitstangen werfen. Euer Ziel: Mit Euren Schussfertigkeiten den Halunken den Garaus auszutreiben. Drei Schwierigkeitsgrade stehen Euch zur Verfügung. Hauptunterschied: Eure Mitspieler agieren "intelligenter", je höher der Schwierigkeitsgrad gewählt ist. Insgesamt gleichen sich die Aufgaben deutlich. Unterschiede gibt es nur in der Umsetzungsweise. Müsst Ihr etwa am Anfang Geldsäcke, die ein Bankräuber geklaut hat, in Eurem Tresor bunkern, gilt es später, Fässer, die auf eine Plattform im Meer fallen, in Euer U-Boot zu werfen. Wer mehr des besagten Gutes sammelt, hat gewonnen. So ähneln sich die Levels doch nach kurzer Zeit, was nicht unbedingt schlecht ist. Allerdings bleibt die Motivation nur begrenzt auf hohem Niveau. Innerhalb der Bosskämpfe tretet Ihr dann alle gemeinsam an, um dem Oberschlawiner den Rest zu geben. Die Steuerung fällt indes sehr einfach aus - ob Sprung, Schlag oder aufgeladene Superattacke: Ein Tutorial führt Euch in Windeseile in das Spielgeschehen ein. Power-Ups, die in regelmäßigen Abständen in den Szenarien wie aus dem Nichts erscheinen, erlauben es Euch, schneller zu schießen, über einen kurzen Zeitraum unverwundbar zu sein, die Attacken zu verstärken respektive die doppelte Punktzahl zu erhalten. Wer eine Runde als Gewinner verlässt, erntet nicht nur Ruhm, sondern auch bestimmte Auszeichnungen, etwa jene des Scharfschützen, des Plattform-Königs, des Boxbeutels oder des Geldmachers - letztere Auszeichnung gibt es dann, wenn man die meisten Geldsäcke einsammeln konnte.

Grafik & Sound....

Bunte Comic-Grafik, sehenswerte Zwischensequenzen, eine flüssige Darstellung. Die Grafik ist comichaft farbenfroh, ansehnlich, nichts Besonderes. Nervig: die Ladezeiten. Besonders hervorzuheben gilt aber die deutsche Sprachausgabe, die von professionellen Sprechern eingesprochen wurde und ein insgesamt hervorragendes Bild abgibt. Auch die Musikgestaltung kann sich hören lassen, sind die akustischen "Hörgenüsse" doch in sich stimmig.

Multiplayer....

Im Kooperativ-Modus dürft Ihr das gesamte Spiel mit bis zu vier Spielern gleichzeitig durchspielen. Dieser Modus bietet den größten Spielspaß, denn nur im gemeinsamen Agieren entfaltet sich der Witz von "Megamind - Das Bündnis von Team Mega". Vor allem die "Wer-ist-der-Beste"-Komponente sorgt für Motivation bis hin zum Abspann.

Fazit....

"Megamind - Das Bündnis von Team Mega" ist seichte Kost zum kleinen Preis - für eine Klientel, die es gerne auch mal "oberflächlich" mag und mit Film-Versoftungen etwas anzufangen weiß. Vor allem jenen, die mit Freunden ein Spiel durchzocken möchten, sei der Titel ans Herz gelegt. Glaubt uns: Die triviale Kost hat es dann wirklich in sich!

 

+ spaßiger Mehrspieler
+ gute deutsche Sprachausgabe
+ viele Zwischenszenen
- seichtes Vergnügen
- Inhalte wiederholen sich fix

GRAFIK: 67%

SOUND/EFFEKTE: 74%

MULTIPLAYER: 73%

GESAMTWERTUNG: 62%

Sämtliche Inhalte wie Bilder und Texte zu diesem Artikel sind geistiges Eigentum des Mag'64. Eine Benutzung oder anderweitige Verwendung darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mag'64 erfolgen.

 
                   

Game-and-Fun.de