konsolenkost.de

 
Wii Just Dance Disney Party
 
 
Just Dance Disney Party - Wii
Kilian Pfeiffer (02.03.2013)

SYSTEM: Wii-PAL
ENTWICKLER: Ubisoft
GENRE: Tanzspiel
SPIELER: 1-4 Spieler
HANDBUCH: Deutsch
SAVEGAME: 1 Seite
60HZ-MODUS: Ja
SCHWIERIGKEIT: 1-3
NUNCHUK: Nein
SPRACHHÜRDE: Keine
ALTERSFREIGABE: USK0
PLII/HDTV: Ja/Ja
TERMIN: Erhältlich
PREIS: ca.35 Euro
KOMPLETTLÖSUNG: Nein
CHEATS / TIPPS: Nein
ONLINE/LAN: Nein/Nein
MII UNTERSTÜTZUNG: Nein

   
Einleitung....

Dass die Serie ausgeschlachtet werden würde, war nicht zuletzt der unvorstellbar guten Verkäufe zu verschulden. Über 20 Millionen Mal hat sich die "Just Dance"-Reihe alleine auf der Wii verkauft. Für Ubisoft ein unglaublicher Erfolg. Dass da reine Kinder-Ableger folgen mussten, war nur eine Frage der Zeit. Und die ist nun gekommen. Mit "Just Dance - Disney Party" erwartet hungrige Tanzwütige ein wunderbarer Zeitvertreib im Disney-Universum. Mit dabei: Songs aus bekannten Filmen, die den Kleinen das Lachen ins Gesicht treiben. Spielerisch hat sich aber - warum sollte es auch - nicht viel getan.

Menus und die Story....

25 Songs sind im Spiel vorhanden. Das ist zunächst nicht so viel, wenn man den Titel etwa mit dem vierten Teil der Reihe vergleicht. Immerhin waren es da noch 40 Lieder, hinzu kam die Möglichkeit, Songs via Download-Funktion auf die Konsole zu laden - gegen zusätzliche Moneten, versteht sich. Bei der Kids-Variante in der Disney-Umgebung ist das nicht der Fall, trotzdem werden Kinder auf lange Sicht vor die Konsole gebunden. Auch deshalb, weil Mehrspieler-Modi Lust auf mehr machen.

Das Gameplay....

Machen wir uns nichts vor: Das Spielprinzip ist immer das gleiche: Ihr haltet die Wii-Fernbedienung in der rechten Hand, wählt einen Song aus und los geht es. Das Ziel ist es, die Vorgaben in Form der Bewegungen der Tänzer möglichst korrekt nachzuahmen. Dann hagelt es am meisten Punkte. Natürlich könnte man tricksen, aber das ist ja bekanntlich nicht Ziel des Spieles. Erleichtert wird das alles, weil Tänzer-Silhouetten anzeigen, welcher Move als nächstes auf dem Bildschirm erscheint. Legt Ihr ein gutes Ergebnis hin, erreicht Ihr immer neue Punktrekorde, die wiederum mit Hilfe eines Sternensystems bewertet werden.

Im Playlist-Modus geht es darum, Lieder, die bereits vorgegeben sind, nachzutanzen - je nach Playlist eben. Oder aber Ihr wählt jenen Menüpunkt, in dem Ihr zufällig ein Stück Musik vorgegeben bekommt und dann mal kräftig drauflos rockt. Die Lieder unterscheiden sich dann im Schwierigkeitsgrad und dem Disney-Thema. Ganz witzig: Ihr erkennt über ein spezielles Menü Euren Fortschritt im Spiel, seht, wie viele Kalorien Ihr bereits verbraucht habt oder werft einen Blick auf die Spielzeit, die Ihr bislang mit dem Titel zugebracht habt. Nerds können analysieren, wie oft ein Song bereits getanzt wurde.

Grafik & Sound....

Weil das Spielprinzip so ähnlich ist wie das bei den bereits erschienenen "Just Dance"-Ablegern, widmen wir uns heute mal etwas ausführlicher der Grafik und dem Sound. Denn beide Punkte machen beim kindgerechten Ableger eine Menge her. Da wäre der hervorragende Soundtrack, der in sich wirklich stimmig ist. Der Mix macht's - und der ist in der Tat sensationell. Ob Songs aus dem "Peter Pan"-Film, oder "Tinker Bell", Klassiker aus das "Dschungelbuch", "Die Schöne und das Biest" oder "Arielle - Die kleine Meerjungfrau" - jedes Ohr wird mit wunderbaren Melodien versorgt, die inzwischen weltbekannt sind und bei kleinen Spielernaturen für große Begeisterung sorgen. Gut ist, dass die Original-Musikstücke mit Untertiteln versehen werden können. Apropos Originale: Ja, bei "Just Dance - Disney Party" handelt es sich dieses Mal nicht um Cover-Lieder, sondern um die echten. Das macht Freude, denn der Hörgenuss ist nun mal ein anderer, wenn man mit Altbekanntem und Vertrautem konfrontiert wird. Schade nur, dass es bei 25 Songs bleibt. Ein paar mehr hätten es schon sein dürfen, wie wir finden. Download-Content gibt es nicht.

Richtig gelungen ist auch der grafische Standpunkt. Die vielen Disney-Figuren im Spiel überzeugen, die bunte Pop-Welt sowieso, die Tänzer, die gute Laune, die hier vermittelt wird. In dieser Hinsicht kann man den Grafikern keinen Vorwurf machen. Sie haben saubere Arbeit geleistet, der Zielgruppe dürfte das Endergebnis gefallen.

Multiplayer....

"Just Dance - Disney Party" bietet ebenfalls einen hervorragenden, kindgerechten Mehrspieler-Modus, der diesem Namen gerecht wird. Ob ein gewöhnliches Duett mit bis zu vier Mitspielern im Disney-Universum, ein Punkte-Wettbewerb - machbar ist hier vieles. Der Titel zeigt sich als Party-Kracher unter den Kleinen, der immer wieder gerne in den Schacht der Wii wandert. Schade, dass es keine Online-Funktion gibt. Wobei das bei der jungen Zielgruppe nicht so ausschlaggebend sein dürfte…

Fazit....

Das hat noch gefehlt: "Just Dance" im Disney-Universum. Jetzt ist es endlich da und es geht rund her. Logisch, das Spielprinzip bleibt unangetastet, die Song-Auswahl stimmt - wenngleich zu wenige Lieder enthalten sind -, und auch die Technik vermag zu begeistern. Leider gibt es keinen Download-Inhalt, aber das ist Klagen auf hohem Niveau. Denn den Zweck, den der Titel verfolgt, erfüllt er allemal: Kinder zu begeistern.

Hier noch ein Überblick über die Songs, die sich in "Just Dance - Disney Party" tummeln:

Arielle, die Meerjungfrau Unten im Meer
Bolt - Ein Hund Für Alle Fälle I Thought I Lost You
Cinderella Bibbidi Bobbidi Boo
Das Dschungelbuch Probier's mal mit Gemütlichkeit
Die Muppet Show Muppet Show Thema
Die Schöne und das Biest Sei hier Gast
Disneyland Park Diese welt ist klein, so klein
Lilo & Stitch Hawaiian Roller Coaster Ride
Mary Poppins Supercalifragilisticexpialigetisch
Peter Pan Geh'n wir auf den Kriegspfad
Rapunzel - Neu verföhnt Ich hab 'nen Traum
Rapunzel - Neu verföhnt Something That I Want
The Aristocats Katzen brauchen furchtbar viel Musik
Tinker Bell Frei wie der Wind
Verwünscht Wie zeigst du deine Liebe?
A.N.T.: Achtung Natur-talente Calling All The Monsters
Camp Rock So bin ich
Die Zauberer vom Waverly Place Everything Is Not As It Seems
Hannah Montana Hoedown Throwdown
High School Musical We're All in This Together
Jessie Hey Jessie
Meine Schwester Charlie Hang In There Baby Hang In There Baby
Phineas und Ferb Eichhörnchen in der Hose
Shake It Up - Tanzen Ist Alles Shake It Up
Shake It Up - Tanzen Ist Alles Twist My Hips

 

+ 25 Songs
+ Disney-Franchise
+ viele Mehrspieler-Modi
+ begeisternder Umsetzungsstil
+ motivierend für junge Spieler
- kein Download-Content

GRAFIK: 75%

SOUND/EFFEKTE: 86%

MULTIPLAYER: 82%

GESAMTWERTUNG: 76%

Sämtliche Inhalte wie Bilder und Texte zu diesem Artikel sind geistiges Eigentum des Mag'64. Eine Benutzung oder anderweitige Verwendung darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mag'64 erfolgen.

 
                   

Game-and-Fun.de