konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung Wii Wireless Guitar der Marke Brooklyn
Spätestens seit Guitar Hero von Activision sind viele Spieler zu Instrumenten Fans geworden. Kein Games Event, auf dem nicht irgendwo Band Feeling aufkommt. Nachteil der Band Action ist für viele der Kostenfaktor. Gerade um bei Guitar Hero für alle das gleiche Feeling zu erzeugen, sind mehr als die eine mitgelieferte Gitarre nötig. Ist das Original wie immer recht teuer, gibt es aber auch in diesem Bereich mittlerweile eine preisgünstigere Alternative, die auch qualitativ überzeugen kann.

Wir stellen euch hier die Wireless Guitar aus dem Hause Vidis vor, die das Produkt wie immer unter ihrem Brooklyn Label im Handel platzieren. Für notorische "...ich habe nur eine Gitarre..." Gamer ein wie ich finde sehr gelungenes Produkt. Innerhalb der Packung findet man in zwei Teilen die Gitarre selber, die wie das Original einfach nur zusammengesteckt wird. Dabei kommt der gleiche Mechanismus zum Einsatz wie beim Original. Ebenso mit dabei ist der obligatorische Gurt, um das Teil auch umhängen zu können. Im zarten Weiß, wie die erste originale Les Paul gehalten, ist sie in Sachen Größe und Ausmaße vergleichbar mit dem Original. Die Unterschiede finden sich hier im Detail.

Auffälligste Änderung ist eine zweite Tastenreihe am Griff, die es auch Kindern möglich macht damit umzugehen. Etwas kleiner gehalten, durchaus ein Mehrwert für die junge Zielgruppe. Ausgestattet weiterhin mit einer separaten Plus und Minus Taste, lässt auch der Rest der Bedienungselemente keine Kritik aufkommen. Egal ob Tremolo, Anschlagstaste und die eigentlichen 5 Spieltasten, man findet keine Unterschiede zum Original. Egal ob das Wiederstände und sogar den Klang bei der Bedienung angeht. Die Aussparung für die Remote ist ebenfalls sehr genau abgemessen und bietet zusätzlich einen gepolsterten Rand, so das auch hier qualitativ sehr gut gearbeitet wurde.

Einzig gegen die neue Les Paul, die zu Guitar Hero: World Tour auf den Markt gekommen ist, zieht sie leicht den kürzeren. Diese bietet neben dem farblich gelungeren Design auch die extra Starpower Taste. Dennoch und das kann man der Brooklyn Variante klar unterstellen, ist sie ideal geeignet um mit Guitar Hero Spaß zu haben. In meinen Augen für die Zielgruppe geeignet, denen für Multiplayer Action immer eine zweite Gitarre fehlt. Hier sollte man nicht nur aufgrund des Preises zuschlagen. Auch wenn 50 Euro viel Geld sind, bekommt man dafür ein sehr gelungenes und auch qualitativ gutes Produkt. Und wer seine Kids mit einbinden will, kommt aufgrund der zweiten Tastenreihe nicht um diese Gitarre herum. Wie immer gibt man auch auf dieses Produkt 5 Jahre Garantie.

Brooklyn Wireless Guitar

Preis: 49,99 Euro

matthias.engert@mag64.de (12.01.2009)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de