konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung Wii 2in1 Charging Stand der Marke Brooklyn
Lange war der Bereich Akkus für die Remote ein kaum beachtetes Thema. Erst im letzten Jahr begannen so nach und nach die einzelnen Zubehörhersteller Produkte auf den Markt zu bringen. Dann aber richtig und man kann, wie bei vielen Zubehörbereichen auf der Wii, leicht den Überblick verlieren. Vidis mit ihrer Marke Brooklyn haben zwar auch schon einige Akkus auf dem Markt, so richtig überzeugen konnte mich zumindest bisher keiner richtig.

Die hier vorgestellte Variante 2in1 Charging Stand ist ein durchaus interessantes Produkt, wenn auch durchaus ein wenig teuer. Dennoch kann das Gerät beim Thema Design und Leistungsfeature durchaus punkten. Wichtiger Ansatzpunkt ist dabei der Verzicht auf spezielle Remote Akkus, die diese nur dafür vorsehen. Hier spendiert man dem Spieler neben dem Gerät 4 herkömmliche Akkus, die man auch in jede Fernbedienung oder MP3 Player packen könnte. Auch wenn diese Leistungstechnisch mit 750mAh nicht die Stärksten ihrer Zunft sind. Dies spürt man später beim Spielen durchaus und 6-7 Stunden beträgt die durchschnittliche Nutzung in einer Remote. Vorteil aber eben durch 4 Stück. Während 2 in der Remote zum Einsatz kommen, kann man die anderen beiden Laden.

2 Varianten stehen zur Verfügung. Einmal über 2 Einschübe für die "nackten" Akkus und via zweier Plätze für eine komplette Remote. Denn ebenfalls mitgeliefert wird ein Deckel für das Batteriefach der Remote, in die man die Akkus einfach einbinden muss. Großer Nachteil allerdings für Multiplayerfreunde. Ein Fehler eher aus den Anfangstagen ist hier mal wieder zu sehen. Ein Loch für den Sync Button gibt es nicht. Die Remote sollte also angemeldet sein. Dann gibts keine Probleme. Die Ladezeiten sind mit 2-3 Stunden erträglich, auch wenn Konkurrenz Produkte nach der gleichen Ladezeit doppelt so lang und länger laufen. Per Schalter auf der Rückseite kann man zwischen den Fächern für die Akkus und den Plätzen für die Remotes umschalten. Eine LED Anzeige, die beim vollständigen Laden dies auch anzeigt, gehört auch hier zum guten Ton. Funktioniert auch und schlägt nicht gleich nach ein paar Minuten um.

Angeschlossen wird das ganze via USB Kabel. Entweder an die Wii selber oder auch am PC. Das ist euch dann überlassen. Wer seine Wii für Hochkant aufstellt und bisher den Original Fuß benutzt hat, wird sich hier besonders die Augen reiben. Denn ein klares Highlight ist eben das stylische Design. Sieht aufgeräumt aus und bietet sein Highlight in komplett ausgeleuchteten Remote Plätzen und vor allem ein Streifen um die Wii Konsole selber. Ein durchaus starkes blaues Leuchten erfreut das Auge und ist in einem dunklen Zimmer ein echter Hingucker. Im gesamten ist zwar die Leistung der Akkus nicht überragend, dafür gibt es derer 4, die man eben nicht nur in der Remote einsetzen kann. Dazu die praktische Bauweise und das gelungene Design samt reichlich blauem Licht wissen zu gefallen. Für Power Spieler ist die Leistung zu schlecht, Gelegenheitsspieler werden aber zufrieden sein.

2in1 Charging Stand

Preis: 34,95 Euro

matthias.engert@mag64.de (02.05.2008)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de