konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung Thrustmaster T-Charge One NW
Eine Ladestation für eine Wii-Fernbedienung gefällig? Kostenlos gibt es diese zwar nicht, dafür hat „Thrustmaster“ eine Single-Station im Programm. Was man damit anfängt? Akkus laden, selbstverständlich! Ein Akku liegt dem Set bereits bei, bestehend aus zwei AAA-Batterien, die direkt – im Verbund - in die Rückseite der Wii-Remote eingelegt und mit dem mitgelieferten Batteriedeckel abgedeckt werden. Das „T-Charge One NW“ ist hingegen ein stylisches, zur Wii passendes Zubehör, in dem neben der Wii-Fernbedienung auch ein Nunchuk sowie ein Original-Controller Platz finden.

Energie tankt Ihr direkt über Nintendos schicke Konsole. Das garantiert der USB-Anschluss, der direkt über die Wii verbunden und dadurch mit Strom versorgt wird. Anständig ist die Akkulaufzeit des mitgelieferten Batteriesets, auch wenn die Einsatzzeit schwankt – abhängig davon, wie stark der Rumble-Effekt des jeweiligen Spieles ausfällt und inwiefern der integrierte Soundausgang in Verwendung ist. Wollt Ihr Ordnung im Controller-Chaos haben und gleichzeitig ein ansprechendes Aufbewahrungszubehör Euer Eigen nennen, seid Ihr mit dem „T-Charge One NW“ bestens gerüstet.

T-Charge One NW

Preis: ca.15 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (06.06.2008)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de