konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung des Speed-Link Wii RGB Kabel
Nachdem wir euch vor kurzem das sehr gute Component Kabel der Firma Speed-Link vorgestellt haben, kümmern wir uns heute um die RGB Variante des deutschen Zubehör Anbieters. Das RGB Kabel ist dabei immer noch der meistverkaufte Kabeltyp auf der Wii Konsole. Schließlich spielt noch nicht jeder auf LCD oder Plasma. Und um zumindest die 60Hz Modi der entsprechenden Spiele zocken zu können ist das RGB Kabel nunmal zwingend notwendig.

Allerdings bedeutet RGB nicht sofort das was man davon auch erwartet. Man spricht dabei gerne mal vom sogenannten "echten RGB". Ein Phänomen das wir nun schon seit GCN Zeiten gut kennen. Einfach gesagt existieren auf dem Markt auch minderwertige Kabel, welche diese Norm nicht darstellen und eigentlich nichts anderes sind als ein einfaches AV Kabel auf dem RGB draufsteht. Vorteil des RGB Kabels ist neben einem schärferen Bild und verbesserter Farbwiedergabe die fehlerfreie Nutzung des 60Hz Modus. Ebenfalls auf den ersten Blick günstig, natürlich eine Alternative zum 30 Euro Happen aus dem Hause Nintendo. Mit einer Kabellänge von 1,80m ausreichend dimensioniert ist auch die Verarbeitung auf den ersten Blick sehr gut.

Aber eben nur auf den ersten Blick. Denn das Speed-Link RGB Kabel für die Wii Konsole ist eines dieser minderwertigen Kabel. Dabei handelt es sich hier eigentlich um das gleiche Kabel aus dem Hause 2-Tech. Zumindest die erste Ausgabe dieses Kabels stellt den 60Hz Modus nicht fehlerfrei dar. Flackerndes Bild und falsche Farben sind das Ergebnis und deshalb keine Empfehlung für den Wii Spieler. Im Endeffekt nur ein gutes 50Hz Kabel, das aber für 20 Euro niemand braucht. Bevor hier also keine neue Kabel Variante verfügbar ist, sollte man klar die Finger davon lassen.

Das Speed-Link RGB Kabel

Preis: 19,99 Euro

matthias.engert@mag64.de (26.05.2007)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de