konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung Sunflex Sports Active Fitness Board
Das Balance Board erfreut sich auch weiterhin sehr großer Beliebtheit. Egal ob das nun beim Gebrauch der Fitness Titel ist, oder bei allen anderen, mittlerweile sehr zahlreichen Spielen. Egal ob Snow- oder Skateboard, der Einsatz des Boards an sich ist vielfältig. Seit mittlerweile einiger Zeit ist aber Nintendos Balance Board nicht mehr das einzige verfügbare Board und speziell Sparer unter den Spielern finden einige günstigere Alternativen. Zu diesen gehört auch das Fitness Board aus dem Hause Sunflex.

Brandneu ist dieses Board allerdings nicht. Schon seit einiger Zeit gibt es dieses Board zu kaufen. Unter dem Dach der Firma Snakebyte und der Bezeichnung Premium Board. Die Veränderung hier brachte ein Abkommen mit der Firma Electronic Arts, so das Sunflex lizenzierte Produkte zu den Need for Speed und Sports Active Spielen auf den Markt bringen konnte. Logisch das wir hier über ein Produkt aus der zweiten Kategorie reden. Dabei ist auf den ersten Blick vor allem die Gestaltung wirklich neu. Denn angepasst an die farbliche Gestaltung der EA Serie, kommt auch das Fitness Board daher. Funktional dagegen gibt es keine Unterschiede zum schon erhältlichen Premium Board.

Eine der vielen Stärken dieses Boards, ist neben dem etwas günstigeren Preises gegenüber dem Nintendo Original, die Funktion das Board auch ohne ein Spiel zu benutzen. Einmal mit 4 Batterien aktiviert, die leider nicht im Lieferumfang enthalten sind, kann man das Board auch als Stand Alone Waage einsetzen. Denn im oberen Teil findet man hier eine LED Anzeige vor, die verschieden Anzeigen abdecken kann. Steigt man als Spieler auf das Board, leuchten zunächst die Seiten über ein paar Lämpchen auf, und euch wird das aktuelle Gewicht oben angezeigt. Leider manchmal etwas großzügig, macht es Sinn ein paar mal hintereinander drauf zu steigen. Denn gerne mal zeigt es euch mit einer Streuung von bis zu 1 KG, oft auch mehrmals verschiedene Werte an. Punkten kann das Board dafür aber bei der Gewichtsaufnahme. Denn statt 150Kg wie beim Original, dürfen hier auch Spieler mit bis zu 180Kg draufsteigen.

Weitere positive Eigenschaft des Board ist eine interessante Beschichtung. Dieser antibakteriellen Wirkstoff sorgt dafür das Keime auf diesem Board so gut wie keine Chance haben. Vor allem beim Einsatz in der Familie, wo mehrere Spieler das Board benutzen ist dies sinnvoll. Im normalen täglichen Einsatz ist das Board mit wenigen Ausnahmen für alle Spiele geeignet, die auf Board Unterstützung setzen. Allerdings ist die scheinbar etwas feinfühlige Einstellung der Waage auch mal nachteilig. Denn ausgerechnet in EA Sports Active 2 lässt sich mit diesem Board das Gewicht nicht messen. Den gesamten Testzeitraum über habe ich das probiert und jedes Mal eine Fehlermeldung bekommen. Es wird erkannt und kalibriert, aber bei der eigenen Gewichtsmessung funzt es nicht. Wii Fit und die Vorgänger haben mit dem Board hier in dieser Hinsicht keinerlei Probleme. Dennoch ein solides und gutes Board, auch wenn man sagen muss, dass der Preisunterschied zum Original nicht so hoch ist. Einen Fehlkauf macht man mit dem schmucken Board aber nicht.

Sunflex Sports Active Fitness Board

Preis: ca.70 Euro

matthias.engert@mag64.de (18.02.2011)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de