konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung der Wii Remote Protector Skins der Firma Madrics
Seitdem die Nintendo Wii bei uns der Redaktion steht, hat sie so ziemlich alles mitgemacht. Nicht so sehr die Konsole an und für sich, vielmehr die Controllereinheiten, insbesondere die Wii-Remote. Logisch: Durch den ständigen Gebrauch der weiß schimmernden Haupteinheit können sich schon einmal unschöne Hautpartikel ablagern. Ein weiterer Nachteil: Die Griffigkeit der Wii-Fernbedienung lässt zu wünschen übrig, der Einsatz der Handschlaufe wird bei wilden Fuchteleien zur Pflicht.

Schön, dass „Madrics“ hier für Abhilfe sorgt und gleich ein Dreierset an Silikon-Schutzhüllen zusammengestellt hat. Dieses kommt in drei trendigen Farben (ice blue, pink, mint green) daher, die für jede Gelegenheit über die Wii-Remote gestülpt werden können. Aussparungen sorgen dafür, dass alle Knöpfe weiterhin frei liegen und auf sie zugegriffen werden kann. Auch der Grip wird durch die „Schutzhaut“ gesteigert, die Griffigkeit nimmt zu und man hat ein besseres Gefühl beim Einsatz des Controllers. Der zusätzliche Effekt des besseren Schutzes vor äußeren Einflüssen ist ein weiteres Argument für den Kauf. Drei Jahre Garantie bietet „Madrics“ für die „W Remote Protector Skins“. Wer bislang keine Schutzhülle sein Eigen nennen darf, sollte zuschlagen!

Die Madrics Protector Skins

Preis: 13,99 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (04.09.2007)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de