konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung des Wii Charging Dock der Firma MadCatz
Der Bereich der Wii Akkus bekommt so langsam seine Inhalte, sprich Produkte. Gab es anfangs wenige davon, die auch nicht alle im Preis/Leistungs Verhältnis überzeugen konnten, so werden die verfügbaren Produkte immer besser. Dabei teilen sich die Produkte in eigentlich nur 2 Varianten. Zum einen findet man die Single Battery Packs und daneben die Doppelvarianten als Ladestationen samt 2er verfügbarer Akku Packs für die Remote der Wii.

Das hier vorgestellte Produkt gehört dabei zu den Single Varianten, sprich Ihr kauft hier einzig einen Akku. Das bedeutet natürlich logischerweise das Ihr nur Spielen könnt. Das Laden muß jedesmal separat erfolgen. MadCatz geht mit dem Charging Dock dabei aber einen praktischen Weg. Ausgeliefert wird das Produkt in der ungeliebten Blister Verpackung, bietet im Inneren dann aber den eigentlichen Akku, eingefaßt im entsprechenden Deckel für das Akkufach der Remote. Dazu findet man den eigentlichen Aufsatz, sowie natürlich ein USB Kabel. Da Akku und Deckel eine feste Einheit bilden findet man ein entsprechendes Loch um an den Sync Button zu gelangen. Dazu bietet der Deckel die Kontakte freiliegend um den Akku zu Laden, ohne das er dabei entnommen werden muß.

Dementsprechend ist auch die bauliche Seite des Gerätes. Nicht nur in Sachen Lackierung ähnelt das ganze dem silbernen Standfuß eurer Wii Konsole. Diese kann man z.b. links neben die Wii aufstellen. Im Dock selber kann man nun die Remote samt eingebauten Akku einfach einlegen und Laden. Im hinteren Bereich hat man zusätzlich noch Platz um einen Nunchuk und 2 SD Speicherkarten bequem unter zu bringen. Per 30cm langem USB Kabel wird das ganze nun mit der Wii verbunden. Sobald im Gerät eine Remote samt Akku liegt, gibt euch eine LED im Vordergrund den Ladestatus an. Verschiedenfarbig für den Ladezustand und sobald der Akku voll ist. Und keine Sorge. Das ganze funktioniert auch.

Technisch kommt der Akku von Madcatz als 1300 mAh Variante daher, was auch zeigt das die reinen Zahlenwerte keine Gewähr für die Laufzeit der Akkus haben. Es gibt mehrere 1800er Akkus am Markt, die wesentlich schneller leer sind. Die MadCatz Varianten braucht zum kompletten Laden ca 4 Stunden. Hält aber im Gegensatz zu anderen Akkus mit ca. 12 Stunden ausreichend lange um spielerisch loszulegen. Positiv ist aber hier eben die Ablage Funktion, so das Ihr ihn auch jederzeit dazwischen einfach wieder in das Fach legt und laden laßt. Schade das diese Variante im Moment nur als Single Akku zu haben ist. Für Wenig bis Normal Spieler ist der MadCatz Akku aber eine lohnenswerte Variante. Vielspieler sollten auf den Dual Markt schauen.

Wii Charging Dock

Preis: 25 Euro

matthias.engert@mag64.de (01.11.2007)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de