konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung Soundsystem Logitech "Z-5400 Digital"
Vor einigen Wochen erreichte uns in der Redaktion das „Z-5400“ von „Logitech“, seines Zeichens Soundspezialist und vor allem im PC-Lager den meisten Usern ein Begriff. Dennoch gibt es ebenso die Möglichkeit, die versammelte Konsolenmannschaft (Wii, XBox 360, PS3, etc.) mit dem 5.1-System zu koppeln, um sein Zimmer in eine Soundhölle zu verwandeln. Dieser Sache auf den Spuren, haben wir in letzter Zeit „Logitechs“ Anlage über mehrere Wochen hinweg in Verbindung mit der Wii laufen lassen und können nun ein Fazit abgeben.

Mit der „Z-5400 Digital“ gelingt dem Soundhersteller eine Wiedergabe-Lösung, die neben PC-Spielern, ebenso Videospieler ansprechen dürfte. Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei besprochenem Produkt um eine 5.1-Anlage, deren fünf Satelliten (samt Phase-Plugs) kleineren Ausmaßes sind, dennoch gute Qualität beweisen. In einem Plastikgewand gefertigt, wirken sie nicht vergleichbar standfest, wie bei manchem Konkurrenzprodukt, die Ausgabequalität entscheidet jedoch – und hier kann das Ergebnis vollends überzeugen. Ob man als Spieler die Satelliten nun hinstellt, oder an der Wand befestigt, bleibt einem jeden selbst überlassen. Die an den Boxen befestigten Standfüße sind verstellbar und bieten ausreichend Fläche, um die Boxen zu platzieren. Ebenso im Lieferumfang: Der Zweikammer-Subwoofer, der allein dank seines Gewichts zu überzeugen weiß, lieferte im Test Bässe, die nicht jedes Konkurrenzprodukt zu vermitteln weiß. Satter Sound, ein tiefes Brummen und das Resultat vibrierender Gläser auf Tischen, ziehen den Spieler in den Bann des Soundsets von „Logitech“.

Aufgrund einer in eine SoundTouch-Steuereinheit integrierten Hardware-Dekodierung für Dolby Digital & DTS, kann das digitale Sounderlebnis eingeläutet werden. Der 5.1-Klang, der vom „Z-5400 Digital“ geliefert wird, wirkt klar, ohne nervöse Rauschgeräusche, selbst bei sattem Sound. Die SoundTouch-Steuereinheit, ein mitgeliefertes Setzubehör, dient als Kontrollstation für persönliche Einstellungswünsche. Eine LCD-Anzeige, ein Lautstärkeregler, sowie diverse Effektoptionen bieten für Tüftler allerhand interessante Möglichkeiten, sein individuelles Hörerlebnis erfahrbar zu machen. Die Dolby Pro Logic II-Technik erzeugt einen glasklaren Klangzauber, der sein Geld wert ist. Selbstverständlich liefert „Logitech“ das Set mit einer kabellosen Minifernbedienung aus. Auch der Anschluss des Sound-Systems funktioniert problemlos, allerdings hätte man dem Paket zusätzliche Kabellänge des 6-Kanal-Direktkabels beilegen können. Nichtsdestotrotz sollten Otto-Normal-User mit dem Zubehör ausreichend ausgestattet sein.

Sinnvoll, wie wir fanden, ist die Möglichkeit, bis zu sieben Audioquellen an das Sound-System anschließen zu können. Ob Wii, DVD-Player, oder aber den Heim-PC – alles ist denkbar und funktioniert ohne weitere Zukäufe. Somit avanciert das „Z-5400 Digital“ zur Multimedia-Station, die neben satten Bässen, fülligen Mitteltönen und glasklaren Hochtönen zusätzlich eine tolle Verarbeitung vorweisen kann. Auch wenn etwas massivere Satelliten wünschenswert gewesen wären, überzeugt deren Audio-Ergebnis und bietet daher eine uneingeschränkte Soundleistung, welche die Anwendung erlebnisreich gestaltet. Zwei Jahre Garantie kommen obendrauf. Ein gelungenes Gesamtprodukt durch und durch!

Technische Daten:

- effektive Gesamtleistung: 310 Watt
- Maximaler Schalldruckpegel: 103 dB
- Frequenzbereich: 35 Hz - 20 kH
- Surround-Sound-Effekte: Hardware-Dekodierung für Dolby Digital-, DTS- und DTS 96/24-Soundtracks, Dolby Pro Logic II, 6-Kanal direkt, Stereo, Stereo x2
- Eingänge: zwei digitale optische Eingänge, digitaler Koaxial-Eingang für DVD- oder CD-Spieler oder PC-Soundkarten
- 6-Kanal-direkt oder Stereobuchsen
- 3,5 mm-Stereoanschluss für Kopfhörer

Das Logitech Z-5400 Digital System

Preis: 230,00 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (28.08.2007)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de