konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung Soundsystem Logitech X-540 5.1
Die Bedeutung von Soundsystemen in der heutigen Hightech-Zeit ist nicht von der Hand zu weisen. Logisch, dass sich die Hersteller mit sinnvollen Komplettsystemen zu günstigen Preisen überbieten. Das „X-540 5.1“-System von „Logitech“ schlägt in diese Kerbe und bietet erneut für den kleinen Geldbeutel ein interessantes Komplettangebot, mit dem man als Videospieler nicht viel verkehrt machen kann. Das 5.1-System kommt mit einigen spannenden Spezifikationen daher, auf die wir im weiteren Test etwas genauer eingehen werden.

Logitech wartet bei vorliegendem System mit der firmeneigenen FDD-Technologie (Frequency Directed Dual Drivers), die im Raum ein einheitliches Klangbild vermitteln soll. Auch im Test kam das „FDD“ zum Tragen, die Soundausgabe gestaltet sich einheitlich. Gleichmäßig wird der Sound im Raum verteilt – Voraussetzung hierfür ist die exakte Positionierung der vier Satellitenlautsprecher, des Mittellautsprechers, sowie des Subwoofers samt Bassreflexrohr. Letzterer präsentiert sich mit einem anständigen Gewicht, so dass tiefe Bässe ungehindert aus der Box wummern können. Die notwendigen Anschlüsse auf der Rückseite des Woofers sind sinnvoll positioniert, die benötigten Kabel zum Anschluss an die Satelliten liegen dem Paket bei. Eine eigene, mit dem Subwoofer verbundene Bedienung zur Regelung der Lautstärke und zum Einschalten des Systems erachteten wir während des Testzeitraums für gelungen, jedoch nicht zwingend notwendig, da diese Einstellungen oftmals eigens über einen Satelliten oder aber den Subwoofer geregelt werden. Der „Matrix“-Knopf erlaubt 5.1-Sound aus einer gewöhnlichen Zwei-Kanal-Stereoquelle, im Test nutzten wir diesen Modus aber nur bedingt.

Basslastiges Wummern funktioniert auch bei „Logitechs“ Komplettangebot relativ verzerrungsfrei, klare Klänge überwiegen deutlich, nur selten wird der Sound leicht verzerrt wiedergegeben. Die länglichen Satelliten im Vollplastikgewand weisen das notwendige Gewicht auf, um auch bei lauten Tönen auf ihrem Ausgangsplatz zu verweilen, bei den Standfüßen entschied man sich für Plastik. Dies stellt aber kein Problem dar, da sowieso einiges an Gewicht vorhanden ist. Selbstverständlich könnt Ihr bei der Installation die Töner auch per Wandmontage anbringen. Erstklassig ist die Gestaltung des Mittellautsprechers, den Ihr – passend zu LCD-Monitoren – an deren Oberseite anbringen könnt. So werdet Ihr perfekt beschallt, das Sounderlebnis rockt Euch in austarierter Art und Weise. Auch Freunde des gepflegten Kopfhörergebrauchs kommen auf Ihre Kosten, da für diese ein eigener Anschluss existiert. Wichtig für Konsolen-Freunde: Ein Adapter zum Anschluss an das Soundsystem liegt dem Paket bei.

Spieler, die schon länger mit dem Gedanken spielen sich ein 5.1-System zuzulegen, kommen bei „Logitech“ auf Ihre Kosten. Gründe hiefür sind zum einen der günstige Anschaffungspreis, zum anderen die gute Qualität im Ausgabebereich. Tiefe Bässe, hohe Klänge – beinahe ohne Verzerrungen erlebt Ihr hier das Spielerlebnis. Natürlich gibt es teurere Systeme, die klareren Sound ausgeben – für diesen Preis werdet Ihr allerdings nicht viel Vergleichbares finden.

Inhalt:

- vier Satelliten
- ein Mittellautsprecher
- ein Subwoofer
- Steuergerät
- farbkodierte Audiokabel
- Adapter für Spielkonsolen
- deutsches Benutzerhandbuch
- zwei Jahre Garantie

Das Logitech X-540 5.1 System

Preis: 70,00 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (16.05.2007)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de