konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung Wii Let's Kart der Firma Bigben
Im sprichwörtlichen Sinne „abgefahren“ ist jenes Produkt, welches wir Euch heute vorstellen wollen. „Let’s Kart“, ein aufblasbares Kart von Bigben Interactive, das sich natürlich nur eignet, wenn Ihr im Besitz eines Rennspieles seid – vornehmlich natürlich „Mario Kart“. Geliefert wird das Teil in einem großen Karton. Dort drin befindet sich das zusammengefaltete Teil, das mit einem Lenkrad-Aufsatz daher kommt. Dort müsst Ihr die Wii-Fernbedienung einlegen, danach geht es auch schon los. Das Kart besteht aus einem Plastikmaterial, das an Schwimmflügel erinnert. Allerdings eignet es sich nicht für Leute, die schwerer als 65 Kilogramm sind. So sagt es zumindest die Packung aus. Trotzdem haben wir uns reingesetzt und es hat uns ausgehalten… Natürlich ist es kein Zwang, sich in ein aufblasbares Kart zu setzen, um zu spielen. Jedoch ist der dabei gewonnene Spielspaß enorm. Es macht Spaß, bringt Laune und zaubert demjenigen, der darin sitzt, Freude ins Gesicht. Übrigens ist im Lieferumfang ein Blasebalg enthalten, der Euch dabei hilft, das Bigben-Zubehör zu füllen. Das Lenkrad ist indes abnehmbar. So schnell Ihr es aufgeblasen habt, so schnell lasst Ihr die Luft auch wieder aus dem Plastik-Fahrzeug raus. Uns hat es gefallen – allen, die sich in Rennspielen messen, sei es ans Herz gelegt. Das Gewicht, das Bigben Interactive vorgibt, müsst Ihr allerdings erfüllen, um nicht Gefahr zu laufen, auf dem Boden zu sitzen.

Let's Kart

Preis: ca.30 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (07.09.2011)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de