konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung Wii Wireless Nunchuk Adapter der Firma Logic3
Seit dem Start des Wii Zeitalters und speziell den ersten Sessions mit dem Boxer in Wii Sports wurde nicht nur bei uns der Ruf laut nach einem Kalbellosen Nunchuk. Nintendo selber läßt sich noch Zeit, also dürfen mal wieder die Zubehör Hersteller vorpreschen. Dabei haben die Firmen alle so ihre eigenen Vorstellungen, wie man die Kabelverbindung zwischen Nunchuk und Remote weg bekommt. Im Falle der Firma Logic3 bekommen die Wii Spieler keinen reinen kabellosen Nunchuk, sondern die Lösung über einen Adapter.

Das heißt in diesem Beispiel nichts anderes, als das es keinen 1:1 Ersatz Nunchuk gibt, sondern zusätzlich noch einen Adapter den es zu halten gilt. In der Packung findet der Käufer zunächst neben dem reinen Adapter auch einen Empfänger für die Remote und 2 Batterien. Der Empfänger wird am unteren Slot der Remote eingesteckt. Leider nicht per einrastender Steckverbindung, so das hier beim Herausziehen durchaus ein wenig Kraft angewendet werden muss. Zumindest sitzt dieser aber recht sicher im Slot. Der Adapter selber bietet zunächst eine Abdeckung, welche abgenommen zum einen die beiden Batterien aufnimmt und eben auch einen Slot zum Einstecken eures normalen Kabel Nunchuk. Diesen benutzt Ihr wie schon erwähnt ja weiterhin. Erster Nachteil ist das man das Kabel des Nunchuk nicht verstauen kann. Man kann das Kabel zwar über eine Führung nach Außen legen, jedoch baumelt das Kabel am Adapter herunter. Bei intensiven Wii Sports oder Wii Fit Schlägereien, stört ein Kabel dennoch. Vorteil ist einzig das man die Arme halt weit auseinander nehmen kann.

Auf der Oberseite des Adapters steckt man den Nunchuk selber ein. Durch gummierte Seiten kann man diesen zwar schonend einsetzen, dennoch fehlt so ein wenig eine Einrast Funktion. Zwar sitzt der Nunchuk zunächst recht gut in der Fassung, bei intensivstem Rütteln und sonstigen extremen Bewegungen löst er sich immer mal ein wenig. Ansonsten ist die Griffhaltung selber in Ordnung und man kann die Nunchuk Tasten gut bedienen. Da sich allerdings auch der Schwerpunkt ein wenig ändert, kann man bei diesem Produkt eine ganz klare Einstufung finden. Für Spiele die auf extreme und sehr schnelle Bewegungen setzen ist der Adapter nicht unbedingt geeignet, da der Schwerpunkt auf Dauer das Spielvergnügen trübt und die Griffhaltung sich hier als nachteilig zeigt. Anders bei "ruhigen" Spielen, die eher auf den Einsatz des Sticks setzen und einfache Funktionen ohne große Bewegungen. Dann spielt der Adapter die Stärke der Verbindung zur Remote ohne Kabel aus. Denn funktional gibt es nichts zu meckern. Egal was wir probiert haben. Restlos überzeugen kann der Adapter aber nicht und ist somit kein Allrounder und Komplett Ersatz für den Nunchuk.

Wireless Nunchuk Adapter

Preis: ca.18 Euro

matthias.engert@mag64.de (23.05.2008)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de