konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung Wii Schutzfolie der Firma Hama
Aus dem Hause „Hama“ erwarte uns mit der „Schutzfolie“ ein bis dato unbekanntes Zubehörprodukt. Bislang gibt es zwar die teils schicken Silikonhüllen, in welchen Wii-Fernbedienung und Nunchuk verschwinden – und zwar in zahllosen Varianten aller möglichen Hersteller. Selbst Nintendo wartet mit einer eigenen Variante auf. Die „Schutzfolie“ bezieht sich allerdings nur auf die Wii-Fernbedienung und dort speziell auf den nach oben gerichteten Bereich samt der Tasten und des Audioausgangs.

Dem Produkt liegt zum einen ein Mikrofasertuch bei, mit welchem Ihr Schmutzpartikel und Hautfette von der Wii-Remote wischen könnt, weiterhin beinhaltet das Set zwei PET-Folien, die so zugeschnitten sind, dass sie Aussparungen für alle Knöpfe der Wii-Fernbedienung aufweisen. In zweifacher Ausführung reicht das Set somit für ein Controller-Duo aus. Eine SoftCard sorgt dafür, dass Ihr die Folien blasenfrei aufbringt. Dank der mehrfachen Verwendbarkeit und der Möglichkeit, die Controller-Einheit mit einem feuchten Tuch abzuwaschen, solltet Ihr in Zukunft immer ein sauberes Exemplar des „Zeigestabs“ Euer Eigen nennen. Wem der Oberflächenschutz der Knopfumgebung ausreicht, darf zugreifen.

Wii Schutzfolie

Preis: ca.10 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (10.03.2008)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de