konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung der Shoot Active Gun der Firma Bigben
Richtige Pistolen-Shooter fehlten auf der Wii bislang leider noch. Aber das Warten hat ein Ende, denn bereits mit dem „Resident Evil – Umbrella Chronicles“ geht es mitten rein ins ultimative Zombie-Geballer. Mit dabei ist auch „Bigben“, der in Bergheim ansässige Zubehörhersteller, der mit einer in schickem Weiß gehaltenen Pistole für Furore sorgen will. Dass ihnen hiermit optisch ein Leckerbissen geglückt ist, ist zweifellos ersichtlich. Auch die Verbindung von Wii-Fernbedienung und Nunchuk wurde genial gelöst. Letzterer wird an der Unterseite des Pistolengriffs angeschlossen, die Wii-Fernbedienung dient sozusagen als nachempfundener Pistolenlauf. Durchdacht ist das Gesamtkonstrukt: durch die Betätigung des Pistolen-Abzugs aktiviert Ihr die Wii-Remote und gebt somit in realistischer Weise Schüsse auf den Bildschirm ab.

Die ergonomische Form der „Gun“ ist grandios, da selbst sehr große Hände Platz zum Halten finden, somit der Komfort auch nach längerer Haltezeit gesichert sein dürfte. Dass ein unnachahmliches Spielgefühl garantiert werden kann, integrierten die Designer ein zusätzliches Zielvisier, das Euch das Treffen auf dem TV-Bildschirm wesentlich erleichtert. Seid Ihr bereits voller Vorfreude auf die anstehende Shooter-Software, könnt Ihr Euch also schon einmal mit dem passenden Zubehör von „Bigben“ eindecken. Realistischeres Spielen ist bislang nicht möglich!

Die Shoot Active Gun

Preis: 19,99 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (09.01.2008)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de