konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung des Combat Pack der Firma Pebble Entertainment
Der Zubehörmarkt in Sachen Wii kennt seit Erscheinen der Konsole keine Grenzen mehr. Was wir als Videospieler und Tester selbstverständlich als gut heißen. Zwar sind Zubehörprodukte wie beispielsweise das „Combat Pack“ meist nur bei einigen bestimmten Spielen relevant und sinnvoll einsetzbar, für diese Spiele dann aber eine zusätzliche Bereicherung, was das Spielgefühl angeht.

Anfangs waren wir ebenso skeptisch, wie wahrscheinlich die meisten von Euch sein werden, jedoch sei gesagt, dass das „Combat Pack“, welches im Lieferumfang ein Schwert und ein Schild mit sich bringt, eine innovative Anschaffung darstellt. Spielerische Vorteile verschafft man sich hierdurch zwar nicht, dennoch kann das Tragen einer Nahkampfausrüstung eine ungemeine Bereicherung sein. Die Maße des Schwertes liegen bei 42 cm, das Schild kommt auf eine Länge von knapp 20 cm. Wie es sich gehört, schiebt Ihr den Nunchuk in eine Auskerbung am hinteren Teil des Schildes, so dass der Controller fest sitzt. In gleicher Weise legt Ihr die Wii-Fernbedienung in den Griff des Schwertes und verbindet die zwei Controller wie gewöhnlich miteinander.

Das Material der Gegenstände ist Hartplastik, lediglich für die Klinge haben sich die Entwickler ein softes, leicht biegbares Material ausgesucht, damit im Eifer des Gefechts keine Verletzungen entstehen können. Auch die Bemalung wirkt edel. Hervorzuheben ist die detaillierte Verzierung auf der Front des Schildes. Spieler, die beispielsweise „The Legend of Zelda – Twilight Princess“ schon immer einmal mit Schwert und Schild spielen wollten, müssen zugreifen!

Das Schwert...

...und das Schild

Preis: 14,99 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (24.06.2007)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de