konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung Charging Stand for 2 Wiimotes der Firma Artwizz
Viele Hersteller haben bereits Ersatzakkus für die Wii-Fernbedienungen im Programm, bekanntlich werden die Produkte aber dann am besten, wenn die Konkurrenz groß genug ist. „Artwizz“ mischt nun auch mit im Reigen um die Ladestationen und bringt mit dem „Charging Stand for 2 Wiimotes“ ein unscheinbares, aber den Zweck erfüllendes Objekt auf den Markt, das zum Laden von zwei Wii-Remotes gleichzeitig dient. Mit im Set enthalten sind zwei 2600mAh NiMH-Akkus, die den Platz der bisherigen Batterien einnehmen. Ebenfalls mit dabei: zwei Abdeckungen, um den Akku zu verbergen.

Wie gewohnt benötigt Ihr für das Laden der essentiell notwendigen Steuereinheiten keine separate Stromquelle, sondern könnt direkt über die Wii den benötigten Saft zapfen. Je nachdem, ob Ihr eine Wii-Remote oder zwei gleichzeitig zu „betanken“ habt, ändert sich die Dauer der Ladezeit. Zwei bis vier Stunden solltet Ihr einplanen, dann sind die Akkus voll und dem Spiel steht nichts mehr im Wege. Allerdings hängt die Haltbarkeit von Eurer Spielweise ab. Nutzt Ihr Games, in denen verstärkt Rumble-Effekte den Controller zum Vibrieren bringen oder Software, die besonderen Gebrauch vom internen Soundausgang macht, leeren sich die Kraftspeicher selbstverständlich zügiger. Bei normalem Spiel ist die Haltbarkeit mit 15 bis 20 Stunden aber durchaus angemessen. Wer also auf der Suche nach einem kostensparenden Batterieersatz ist, darf gerne zugreifen!

Charging Stand for 2 Wiimotes

Preis: 24,90 Euro

Erhältlich im Mactune Shop

Vorstellung Ersatzakku für Charging Stand der Firma Artwizz
Der Fall der Fälle existiert, auch wenn wir uns ihn nicht wünschen: Ein Akku gibt den Geist! Das kommt zwar selten vor, allerdings entspricht es dem normalen Werdegang einer elektronischen Gerätschaft. Von „Artwizz“ kommt mit dem „Extra Battery-Pack for Artwizz Charging Stand for Wiimotes” ein Ersatzakkumulator, der selbstverständlich auch als Zweitausfertigung gute Dienste erweist. Es muss also nicht zuerst etwas kaputt gehen, um bei diesem Produkt fündig zu werden.

Wie schon bei der „Artwizz“-Ladestation, erwartet Euch ein 2600mAh NiMH-Akku, der ohne weiteres in die Rückseite der Wii-Fernbedienung eingelegt und mit dem mitgelieferten Batteriefachdeckel verschlossen werden darf. Auch wenn das Plastikteil nicht ganz so exakt gefertigt ist, wie das Nintendo-Original, erfüllt es doch den Zweck in jeglicher Hinsicht. Die Haltbarkeit liegt je nach Spielweise bei 15 bis 20 Spielstunden.

Ersatzakku für Charging Stand

Preis: 9,90 Euro

Erhältlich im Mactune Shop

kilian.pfeiffer@mag64.de (21.07.2008)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de