konsolenkost.de

 
Wii Disney Sing it - Pop Hits
 
 
Disney Sing it - Pop Hits - Wii
Kilian Pfeiffer (24.02.2010)

SYSTEM: Wii-PAL
ENTWICKLER: Disney Interactive
GENRE: Musik
SPIELER: 1-2 Spieler
HANDBUCH: Deutsch
SAVEGAME: 1 Seite
60HZ-MODUS: Nein
SCHWIERIGKEIT: 1-8
NUNCHUK: Nein
SPRACHHÜRDE: Keine
ALTERSFREIGABE: 3+
PLII/HDTV: Nein/Nein
TERMIN: Erhältlich
PREIS: ca.45 Euro
KOMPLETTLÖSUNG: Nein
CHEATS / TIPPS: Nein
ONLINE/LAN: Nein/Nein
MII UNTERSTÜTZUNG: Nein

   
Einleitung....

Auf Nintendos Konsole hat man nun also auch endlich jene Titel entdeckt, die gemein hin als Karaoke-Spiele bezeichnet werden. „Disney Sing it - Pop Hits" ist ein solches Spiel, das im Endeffekt der „Sing Star"-Reihe für Sonys Konsolengeneration Konkurrenz machen möchte. Und in der Tat: Es gibt durchaus Grund, warum man ohne Weiteres zu vorliegendem Titel greifen darf.

Menus und die Story....

Wieder einmal ist es die Anleitung, die uns sauer aufstoßen lässt. Warum muss man sich immer wieder aufs Neue aufregen? Ist es nicht möglich, eine in ausreichender Weise gedruckte Papieranleitung dem Spiel beizulegen, die all jene Gameplay-relevanten Punkte abhandelt, die man sich als Spieler erwarten würde? Scheinbar haben die Disney Interactive Studios dies noch nicht in ausreichender Weise begriffen – Anleitungen sind wichtig, nicht für jedermann, aber für den einen oder anderen Käufer ganz bestimmt. Neben den eigentlichen Gesangsübungen gibt es bei „Disney Sing it - Pop Hits" nichts, was es nicht woanders auch schon gab.

Das Gameplay....

Ausgestattet mit der Wii-Remote und einem für die Wii geeigneten Mikrofon geht es auf ins Disney-Reich. Aber keine Angst: Es erwarten Euch lediglich Songs, die in irgendeiner Weise schon einmal in einem Disney-Streifen aufgetaucht sind. Disney-Charakteren als solchen werdet Ihr nicht begegnen. Bevor Ihr direkt in die Karaoke einsteigt, habt Ihr die Chance, in einem virtuellen Tutorial auf Stimmentraining zu gehen. Eine bekannte Persönlichkeit nimmt Euch an die Hand und führt Euch durch ein durchaus spielenswertes Training. Mit der Anleitung, die Euch zur Seite steht, gelingen Euch bereits nach kurzem Proben gute Leistungen. Allerdings wird auch schnell klar, dass Singen nicht für jedermann das Richtige ist. Die Töne zu treffen und in den vielen Übungen zu bestehen, ist eine Sache für sich. Viel Üben vorausgesetzt, kommt Ihr irgendwann an das Ziel Eurer Träume. Sehr gelungen finden wir, dass die Übungen all jene Dinge beinhalten, die man auch während eines professionellen Stimmtrainings zu „hören" bekommt. Stimmtraining, Höhen, Riflings – und noch viel mehr. Um zu bestehen, müsst Ihr eine bestimmte Anzahl an Punkten erreichen, erst dann schalten sich weitere Übungen frei, die bis dato noch nicht zugänglich waren.

Im normalen Spielmodus hingegen stehen Euch 30 Lieder zur Verfügung, die Ihr nach Wunsch anwählen könnt und in einem von drei Schwierigkeitsgraden abspielen dürft. Wie es sich für einen Karaoke-Titel gehört, wartet auf Euch eine Notenlinie, die es zu treffen gilt. Notenbalken zeigen an, in welcher Höhe sich Eure Stimme bewegen muss, um Erfolg zu haben. Je nachdem wie gut Ihr die Notenlinien trefft, desto mehr Punkte hagelt es auf Euer Konto. Wie schon bei „We Sing" sind es die offiziellen Videos der Songs, die im Hintergrund ablaufen und ein gewisses Flair vermitteln. Hier nehmen sich die beiden Karaoke-Titel nicht viel. In Sachen Training hat „Disney Sing it - Pop Hits" aber eindeutig die Nase vorn.

Grafik & Sound....

Wie schon bei „We Sing" können die Videos überzeugen, denn diese nehmen einen Großteil des dargestellten Contents ein. Alles andere sind ein paar Notenlinien und einige Masken, die das optische Bild bestimmen. Sehr gut: Die als Videomitschnitte inszenierten Übungsleiter-Filme, die einiges her machen und dem Spieler das Gefühl geben, dass er sich mitten im Geschehen befindet.

Die Musikauswahl ist erste Sahne, nicht nur aktuelle Pop-Hits bestimmen das Geschehen, sondern vor allem jene Songs, die aus bekannten Disney-Streifen entnommen wurden. Natürlich ist die Zusammenstellung nicht jedermanns Sache, aber wenn man sich mit Pop-Musik beschäftigt und dieser Gattung nicht abgeneigt ist, wird man mit den Songs seinen Spaß haben können.

Multiplayer....

Bis zu zwei Mitspieler dürfen sich bei „Disney Sing it - Pop Hits" versammeln und ihre Sangeskünste zum Besten geben. Natürlich macht dies im Mehrspieler-Modus wesentlich mehr Spaß, als wenn man alleine vor dem Fernseher sitzen würde. Ein eindeutiges Gruppenspiel, das in einer solchen richtiges Potenzial ausschöpft.

Fazit....

„Disney Sing it - Pop Hits" hat das Zeug zum Party-Kracher – in jedem Fall! Man muss dem Spiel nur eine Chance geben und für Pop-Musik offen sein. Mit diesen Voraussetzungen werdet Ihr mit dem Spiel eine Menge Spaß haben, so viel ist mal sicher. Es zeigt sich mal wieder, dass Spiele, die nicht von allen ernst genommen werden, genau jenes Potenzial mitbringen, um als Spielspaß-Erguss – wenigstens im Mag’64-Test – gut abzuschneiden.

Hier noch ein Überblick über die Songs, die sich in „Disney Sing it - Pop Hits" tummeln:

Colbie Caillat - Bubbly
Colbie Caillat - Realize
Coldplay - Violet Hill
Demi Lovato - Don't forget
Demi Lovato - Get Back
Demi Lovato - La La Land
Duffy - Mercy
Duffy - Warwick Avenue
Hannah Montana - Let's get crazy
Hannah Montana - Let's do this
High School Musical: Senior Year - Right here, right now
High School Musical: Senior Year - Senior year scream
Jem - It's Amazing
Jesse McCartney - How do you sleep?
Jonas Brothers - Burnin' up
Jonas Brothers - Hold on
Jonas Brothers - Love bug
Jonas Brothers - SOS
Jonas Brothers - When you look me in the eyes
Miley Cyrus - Things
Miley Cyrus - Fly on the wall
Miley Cyrus - Homedown Throwdown
Miley Cyrus - The Climb
One Republic - Apologize
Steve Rushton - Emergency
Taylor Swift - I'm only me when I'm with you
Taylor Swift - Change
Vanessa Hudgens - Sneakernight

 

+ 30 Songs inklusive Videos
+ gelungener Mehrspieler
+ tolle Stimmentrainings
- kein Mikro enthalten
- „nur" Pop-Hits
- Inhalte nicht erweiterbar

GRAFIK: 65%

SOUND/EFFEKTE: 80%

MULTIPLAYER: 82%

GESAMTWERTUNG: 76%

Sämtliche Inhalte wie Bilder und Texte zu diesem Artikel sind geistiges Eigentum des Mag'64. Eine Benutzung oder anderweitige Verwendung darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mag'64 erfolgen.

 
                   

Game-and-Fun.de