konsolenkost.de

 
Mag64

Mighty Switch Force! 2 (Wii U Download-Software)
Nach dem großen Erfolg des Puzzle-Plattformers "Mighty Switch Force!" für Wii U und 3DS melden sich die 2D-Spezialisten von WayForward mit dem Nachfolger "Mighty Switch Force! 2" bei allen Nintendo-Fans zurück. Im Gegensatz zur "Hyper Drive Edition" des ersten Spiels erhalten Wii U-Besitzer dieses Mal jedoch keine inhaltlich und optisch erweiterte bzw. überarbeitete Fassung, sondern lediglich einen Port der 3DS-Erstveröffentlichung. Das mag anfangs enttäuschend erscheinen, mindert den Spielspaß aber letztlich nicht im Geringsten.

Erneut übernehmt ihr in "Mighty Switch Force! 2" die Kontrolle über die Protagonisten Patricia Wagon, die sich in der Zwischenzeit allerdings beruflich etwas umorientiert hat: Anstatt als Polizistin auf die Suche nach Bösewichten zu gehen, gilt es dieses Mal, als Mitglied der Feuerwehr die Stadt vor einem Inferno zu bewahren und die resozialisierten Hooligan-Schwestern zu retten. Am grundlegenden Spielprinzip hat sich zunächst nichts verändert: In jedem der 16 Level müssen fünf hilfebedürftige Frauen und danach der Ausgang gefunden werden. Mithilfe eures nach wie vor intakten Sirenen-Helms lassen sich dabei spezielle Objekte zwischen dem Vorder- und dem Hintergrund der Spielwelt hin- und herverschieben, um sich auf diese Weise einen Weg durch die feurigen Spielabschnitte zu bahnen. Neu ist indes eure Bewaffnung, denn statt einer Laser-Pistole gibt es nun einen tragbaren Wasserwerfer. Dieser ermöglicht es unserer Heldin beispielweise, Brandnester zu löschen, bestimmte Gegner für kurze Zeit abzukühlen oder sperrige Matschblöcke zu entfernen. Somit erwarten euch einige neue und vor allem knifflige Rätsel sowie Geschicklichkeitseinlagen, die sich im Großen und Ganzen auf dem Niveau und Schwierigkeitsgrad des Vorgängers bewegen.

Gleichwohl halten sich die Neuerungen unterm Strich doch in Grenzen. "Mighty Switch Force! 2" erfindet die "Mighty"-Serie nicht neu, sondern führt das bestehende und bewährte Gameplay-Konzept konsequent fort - mit allen Schwächen und Stärken. Wer mit dem ersten Teil der Serie vertraut ist, wird dabei viele Gegner und Spielelemente wiedererkennen. Die neuen Ideen und Rätsel rund um das Thema Feuer bringen zwar Abwechslung und neuen Schwung in die Spielmechanik, prägen das Spiel letzten Endes jedoch zu wenig, sodass WayForwards neuestes Werk mehr den Charakter eines Erweiterungspaketes bzw. eines Add-Ons als das eines eigenständigen Sequels aufweist. Der guten Spielbarkeit tut dies freilich keinen Abbruch: Die originelle Mischung aus 2D-Plattformer, Geschicklichkeits- und Knobel-Einlagen bietet ein unkompliziertes und kurzweiliges Spielvergnügen und kann uneingeschränkt jedem ans Herz gelegt werden, der sich davon angesprochen fühlt.

Die Wii U-Version des Titels ist jedoch insofern enttäuschend, als dass sie dieses Mal keine optimierte und aufpolierte HD-Grafik bietet, sondern lediglich ein hochskalierter Port des 3DS-Originals ist und sich entsprechend grafisch an der Handheld-Version orientiert. Das Bild wirkt daher insgesamt etwas unscharf und pixelig, insbesondere dann, wenn man zuvor die "Hyper Drive Edition" des Vorgängers gespielt hat. Die liebevoll designten Charaktermodelle und Figuren-Animationen versprühen dessen ungeachtet aber wieder einen wundervollen, speziellen Charme, für den das Entwicklerstudio in der Branche mittlerweile auch bekannt ist. Wer übrigens gerne auf dem Bildschirm seines Wii U-GamePads zockt, darf sich freuen: Off-TV-Play wird erneut unterstützt. Mehr Vorteile bringt das GamePad in diesem Fall jedoch nicht mit sich, leider.

Fazit:
Mehr vom Gleichen, nur etwas anders. "Mighty Switch Force! 2" ist ein in jeder Hinsicht solider Nachfolger des einstigen 3DS-Überraschungshits "Mighty Switch Force". Die inhaltlichen Veränderungen und neuen Gameplay-Ideen lassen sich zwar beinahe an einer Hand abzählen, doch konsequente Fortsetzungen müssen grundsätzlich ja nichts Schlechtes sein. Ganz im Gegenteil: Wer mit dem ersten Ableger seinen Spaß hatte, wird auch das jüngst erschienene Sequel auf der Wii U mit großer Begeisterung spielen - oder wahlweise auch auf dem Nintendo 3DS. Eine "Hyper Drive Edition" des zweiten Teils für die Heimkonsole wäre freilich durchaus wünschenswert gewesen, aber man kann halt nicht alles im Leben haben, nicht wahr? (Alexander)

Pluspunkte:
+ unkompliziertes und kurzweiliges Spielprinzip
+ neue Level, Waffen und Rätsel
+ Streaming auf GamePad möglich, (...)

Minuspunkte:
- mitunter etwas unspektakulär
- keine Online-Ranglisten
- (...) ansonsten schwache Nutzung der GamePad-Features.
- keine HD-Version, sondern nur ein Port

Wertung:
Einzelspieler: 7,0

Screenshot 1

Screenshot 2

Preis: 5,99 Euro

news@mag64.de (30.03.2014)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de