konsolenkost.de

 
Mag64

Bubble Bobble Plus! (WiiWare)
Wäre "Bubble Bobble Plus!" von Konami, hieße es vermutlich "Bubble Bobble Rebirth!", ist es aber nicht, doch was Square Enix hier für den WiiWare-Service bereitstellt, schlägt genau in dieselbe Sparte. Man nehme einen Klassiker und verpasse diesem neue Levels und einen etwas zeitgemäßeren Look und voilà: Die Retrofans freuen sich, mal mehr, mal weniger.

Das Grundprinzip von Bubble Bobble dürfte den meisten Zockern inzwischen bekannt sein. Ihr steuert einen kleinen Drachen durch bildschirmgroße 2D-Stages, bestehend aus verschiedensten Plattformkonstruktionen, und versucht, alle Gegner in Blasen einzuschließen und platzen zu lassen. Habt ihr den Bildschirm von allen Feinden gesäubert, kommt ihr in die nächste Stage, die sich architektonisch unterscheidet und neue Gegner bereithält. Bubble Bobble ist und war schon immer ein Arcadespiel mit dem Fokus auf der Highscorejagd, so hinterlassen besiegte Gegner Items (in der Regel Obst oder Süßigkeiten), die euren Highscore in die Höhe treiben. Ebenfalls fester Bestandteil sind Power-Ups, wie z.B. Schuhe, die euch schneller laufen lassen. Die beliebten Power-Up-Kreuze in verschiedenen Farben sind ebenfalls enthalten und lassen das Retro-Herz höher schlagen. Das gelbe Kreuz z.B. füllt den Bildschirm mit gleißenden Blitzen und das Rote lässt euch Feuerbälle speien, die eure Gegner auf der Stelle vernichten. Zusätzliche Abwechslung bringen auch spezielle Blasen in das Gerangel, die ihr partiell benötigt, um Gegner zu besiegen, an die ihr ohne weiteres nicht herankommt, da die Levelarchitektur dies verhindert. Diese vielen, vielen kleinen und großen Items, von denen man immer wieder neue entdeckt, machen einen großen Reiz in diesem sonst simplen Spiel aus. An einigen Stellen ist es außerdem notwendig, dass ihr eure eigenen Blasen als Sprungbrett benutzt, um an höhere Stellen zu gelangen, eine Technik, die manchmal nicht ganz einfach ist. Ihr seht schon, man entdeckt immer wieder neue Spielelemente, die das Spielerlebnis aufpeppen.

Spielmodi gibt es vier an der Zahl. Im Standardmodus spielt ihr alle hundert Originalstages mit einer etwas abgeänderten Musik aus dem Klassiker, wenn ich das richtig beurteilen kann. Der Arrangemodus hingegen wartet mit hundert komplett neu gestalteten Stages, einem neuen Soundtrack und weiteren Items auf euch. Allein mit diesen zwei Spielmodi habt ihr schon mal eine Menge zu tun. Während ihr den Standardmodus zu zweit spielen könnt, kann man den neuen Arrangemodus sogar mit bis zu drei Freunden genießen, was den Spielspaß definitiv anhebt. Die zwei anderen Spielmodi sind die "Super-Varianten der zwei bereits genannten. Der Unterschied liegt dort lediglich darin, dass härtere Gegner in die Stages geschickt werden. Wem diese vier Spielmodi immer noch nicht ausreichen, kann sich für je 200 Nintendo-Punkte zwei weitere Varianten kaufen, den Profimodus 1&2.

Optisch hat man bei "Bubble Bobble Plus!" nichts riskiert. Die Spielfiguren und Gegner sind nun als 3D-Figuren angedeutet, die weder hübscher noch hässlicher, als die Originale ausschauen. Dem Arrangemodus hat man außerdem die ein oder andere schlichte Hintergrundtextur verpasst, die zumindest ein bisschen mehr hermacht, als der karge Schwarze aus den Originalstages. Der ambitionierte Spieler kann sich übrigens über weltweite Online-Ranglisten freuen.

Fazit:
Von einem riskanten Projekt kann man bei "Bubble Bobble Plus!" nun weiß Gott nicht reden, aber was man hier an zusätzlichem Inhalt reingestopft hat, macht über lange Zeit Freude. Dafür kostet das Original für die Virtual Console halt 300 Nintendo-Punkte weniger, so dass man hier als Spieler in Ruhe abwägen kann, ob man das Original mit etwas mehr Retro-Charme für weniger Punkte genießen möchte oder einen die netten Zusatzinhalte für ein paar zusätzliche Punkte mehr anlachen. Verkehrt macht man hier so oder so nichts. (Manni)

Pluspunkte:
+ 100 neue Stages
+ alle Originalstages inklusive
+ 4-Spielermodus
+ zeitloses Gameplay

Minuspunkte:
- nichts bahnbrechend Neues

Wertung:
Einzelspieler: 7,0
Mehrspieler: 8,0

Screenshot 1

Screenshot 2

Preis: 800 Nintendo Punkte

news@mag64.de (13.02.2010)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de