konsolenkost.de

 
NDS Dein Friseursalon DS
 
 
Dein Friseursalon DS - NDS
Kilian Pfeiffer (10.02.2011)

SYSTEM: NDS
PUBLISHER: Namco Bandai
GENRE: Casual
SPIELER: 1 Spieler
HANDBUCH: Mehrsprachig
SPEICHER: Batterie
1MODUL MP: Nein
SCHWIERIGKEIT: 1-2
SECRETS: Nein
SPRACHHÜRDE: Keine
MIKRO SUPPORT: Nein
ALTERSFREIGABE: USK0
TERMIN: Erhältlich
VIRTUAL SURROUND: Nein
PREIS: ca.20 Euro
KOMPLETTLÖSUNG: Nein
CHEATS / TIPPS: Nein
LESERMEINUNGEN: Nein

   
Einleitung....

Die Casual-Welle auf Nintendo DS und Nintendo Wii ebbt spürbar ab. Immer weniger Titel erscheinen nur noch, die sich ganz klar an Gelegenheitsspieler richten. Wenn, erscheinen diese auf Nintendos kostenpflichtigem Download-Service, meist aber in sehr abgespeckter Version. Wir haben uns „Dein Friseursalon" nun für Nintendo DS angeschaut. Ein Titel, in welchem Ihr Euch in jeder Hinsicht um die Belange der Haare Eurer Kundschaft kümmert. Ob Euch das Spaß macht, entscheidet Ihr selbst!

Menus und die Story....

Die Story ist so schnell erklärt wie oberflächlich. Als Spieler tretet Ihr einem Team an Stylisten bei. Dort gilt es sich hochzuarbeiten. Vom ganz gewöhnlichen Mitarbeiter bis an die Spitze von „Dein Friseursalon". Während Ihr die Karriereleiter empor klettert, trefft Ihr auf jede Menge interessante Charaktere, an denen Ihr alle Tricks und Kniffe anwendet, die Ihr im Laufe des Spieles lernt. Dass dies nicht viel mehr ist, als bloße Minispiel-Kost, wird spätestens nach dem Einschalten des Handhelds klar...

Technik und Gameplay....

„Dein Friseursalon" ähnelt sich in weiten Teilen sowohl auf dem DS als auch auf der Wii. Schon alleine deswegen, weil die Aufgaben in jeder Hinsicht vergleichbar sind. Ihr beschäftigt Euch mit nichts weiter als den Haaren der Kunden, seien es kurze, lange, dicke oder dünne, blonde oder schwarze. Auf dem Handheld hantiert Ihr mit dem Touchpen, auf der Wii kommt die Wii-Remote mit ihrem Sensor zum Einsatz. Gleich zu Beginn des Spieles werft Ihr einen Blick auf Eure neue Arbeitsstätte, mitten hinein in den Friseursalon, der relativ gewöhnlich daherkommt, wenig Glamour bietet, was vielleicht auch an der dürftigen Optik des Spieles liegen könnte. Doch dazu später mehr. Im Tagesplaner, der offen auf der Theke liegt und dazu einlädt einen Blick hinein zu werfen, erfahrt Ihr, welche Aufträge auf Euch warten, ob es Laufkundschaft gibt, die bedient werden möchte oder Kundenanfragen vorliegen, die es noch „abzuarbeiten" gilt. Ein Online-Shop, den Ihr über den PC erreicht, bietet Euch sämtliche Arbeitsutensilien, die Ihr für das Leben als Haar-Stylist benötigt. Unzählige Frisuren lassen sich im Laufe der Zeit freischalten, ausreichend Material also, um Euren „Models" die besten „Kopf-Outfits" zu verpassen.

Die Möglichkeiten in „Dein Friseursalon" sind indes vielseitig – aber öde, bricht man diese auf einen realen Friseurladen herunter. Im Spiel tippt Ihr viel mit dem Touchpen umher, kürzt Haare im Dutzend, kämmt Köpfe nach Belieben, glättet, föhnt, befeuchtet das Kopfhaar, rührt hübsche Tinkturen an, um im Folgenden eine neue Haarfarbe aufzutragen oder verpasst dem Kunden ein paar Locken. Jede Aufgabe gestaltet sich ähnlich. Der Anspruch bleibt in unteren Regionen stecken, kommt nicht über „recht einfach" hinaus. Ganz klar richtet sich der Titel an all jene, die ein Faible für das Styling-Geschäft haben, selbst gerne Friseur wären oder an Köpfen anderer herumspielen und Schnitttechniken simpelster Machart in Erfahrung bringen wollen.

Grafik & Sound....

In Sachen Grafik übertrumpft die Wii-Version zwar die Handheld-Fassung, auszeichnungswürdig wird das Gezeigte dadurch aber lange noch nicht. Die DS-Version ist schlichtweg hässlich, alles wirkt verpixelt, wenig liebevoll programmiert, ein optischer Griff in das virtuelle Klo. Wenigstens funktionieren Touchpen- und Wii-Remote-Steuerung zufriedenstellend. Hinsichtlich der musikalischen Erwartungshaltung hält sich das Resultat in Grenzen, überzeugt aber durch vermittelte Frische, wenngleich sich nach zwei Stunden Spielzeit eine gewisse Monotonie einstellt.

Fazit....

Dein Friseursalon" ist sowohl für Wii als auch für den Nintendo DS ein wenig gelungenes Machwerk. Technisch schwebt man irgendwo in Nintendo64-Sphären – ohne Aussicht auf grundlegende Verbesserung. Sozusagen ein Billig-Programm, das man sich nur dann zulegen sollte, wenn es für wenige Euro über die Ladentheke geht. Ist dem nicht so, sollte man abwägen, ob dem Spieler das Gebotene ausreicht, hierfür – die sowieso schon günstige Gesamtkaufsumme – zusammenzukratzen. Leider gibt es in „Dein Friseursalon" nicht mal einen Multiplayer-Modus. Wer sich aber die Wahl aufzwingt, greift zur Wii-Fassung!

 

+ alles rund um den Friseur
- monotones Gameplay
- miese Technik
- fehlender Multiplayer

GRAFIK: 28%

SOUND/EFFEKTE: 62%

MULTIPLAYER: --

GESAMTWERTUNG: 43%

Sämtliche Inhalte wie Bilder und Texte zu diesem Artikel sind geistiges Eigentum des Mag'64. Eine Benutzung oder anderweitige Verwendung darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mag'64 erfolgen.

 
                   

Game-and-Fun.de