konsolenkost.de

 
NDS Lernerfolg Grundschule - Mathematik Intensiv
 
 
Lernerfolg Grundschule - Mathematik Intensiv - NDS
Kilian Pfeiffer (31.12.2009)

SYSTEM: NDS
PUBLISHER: Tivola
GENRE: Simulation
SPIELER: 1 Spieler
HANDBUCH: Mehrsprachig
SPEICHER: Batterie
1MODUL MP: Nein
SCHWIERIGKEIT: 1-4
SECRETS: Ja
SPRACHHÜRDE: Keine
MIKRO SUPPORT: Nein
ALTERSFREIGABE: K.E.
TERMIN: Erhältlich
VIRTUAL SURROUND: Nein
PREIS: ca.30 Euro
KOMPLETTLÖSUNG: Nein
CHEATS / TIPPS: Nein
LESERMEINUNGEN: Nein

   
Einleitung....

Die Trainer-Fangemeinde ist auf dem Nintendo-Handheld ohne Zweifel eine große. Immerhin ist auch die Auswahl nicht zu verachten. Einige Dutzend Trainer und Lehrtitel gibt es für den Handheld bereits und noch immer dürstet die Gemeinde nach Neuheiten. Bei „Lernerfolg Grundschule – Mathematik intensiv – Klasse 1-4" gibt es im direkten Vergleich zum Vorgänger „Lernerfolg Grundschule – Mathematik" nur bedingt Neuigkeiten zu vermelden, jedoch wurde an den richtigen Ecken und Enden herumgetüftelt, so dass das Endprogramm eine gute Figur abliefert.

Menus und die Story....

Nachdem Ihr Euch für eine Sprache entschieden habt, erwartet Euch sogleich das Hauptmenü. Zu Beginn habt Ihr die Wahl zwischen vier Klassen, die allesamt einen anderen Mathematik-Anspruch mit sich bringen. Verständlicherweise ist die erste Klasse noch ein Leichtes, die vierte hingegen schon kniffliger, um mit Erfolg bestehen zu können. In jedem Fall gut, dass man als Nutzer des Programms die Wahl hat. Erneut werdet Ihr vom kleinen Vampir Eddy durch das Spiel geführt, auf eine Story müsst Ihr aber verzichten.

Technik und Gameplay....

Für jede Klasse wartet der Titel mit verschiedenen Themenbereichen auf, die zur Verfügung gestellt wurden. Diese lassen sich nach eigenem Gutdünken wählen. Im Spiel selbst hat man also die Möglichkeit, entweder die eine, oder zunächst die andere Thematik auszusuchen. Im Folgenden werden wir einen kleinen Überblick geben, was Euch innerhalb der einzelnen Klassen alles erwartet.

Jeder Themenbereich wiederum ist in unterschiedliche Aufgabenbereiche untergliedert. Ein Fragezeichensymbol verbirgt das Hilfemenü, das Ihr jederzeit anklicken könnt, um Euch Text-Informationen zu besorgen. Allerdings ist beinahe jede Aufgabe selbsterklärend, so dass dies so gut wie nie notwendig wird. Bei maximaler Punktanzahl, also wenn es Euch gelingt, alle Aufgaben eines Blockes korrekt zu beantworten, erhaltet Ihr drei Sterne gutgeschrieben. So wird man immer wieder dazu motiviert, Aufgaben von Neuem zu probieren.

In der Tat ist es die Aufgabenstellung, die den jungen Nutzer überzeugen dürfte. So erzählt Vampir Eddy etwa Rechengeschichten, beispielsweise beim Bäcker: Zwei Mohnbrötchen und vier Vollkornbrötchen gefällig? Gelingt es Euch, den Endbetrag auszurechnen? Oder wie wäre es mit altbekannten Lücken-Rechnungen, bei denen Ihr einen Schritt im Voraus tun müsst? Einkaufsbummel tätigen, Gesamtrechnungen erstellen, Objektansichten – „Lernerfolg Grundschule – Mathematik intensiv – Klasse 1-4" bietet viele interessante Aufgaben, die oftmals auf die Realität bezogen sind. Immer abgestimmt auf das jeweilige Lernalter. Zur Belohnung wartet der Titel mit einigen witzigen Bonus-Spielen auf – abhängig davon, wie viele Sterne Ihr während des Intensiv-Lernkurses sammeln konntet. Gelungen: Die Extra-Spiele bieten mehreren Stages, so dass Ihr auch für längere Zeit vor dem Bildschirm gefesselt bleibt.

Grafik & Sound....

Hier lassen sich die Schwachstellen ausmachen, die wir in der Software selbst nicht aufgefunden hatten. Grafisch ist der Titel zwar kindgerecht gestaltet und mit dem Vampir Freddy freundlich in Szene gesetzt, aber genau so altmodisch, wie die bereits verfügbaren „Lernerfolg Grundschule"-Vertreter. Der optische Aspekt wirkt eher zweckmäßig als überzeugend in der Ausführung. Eher spartanische Grafik-Spielereien machen hier den Erfolg aus, über etwas mehr wären wir zufriedener gewesen, aber auch so tut es dem Spielspaß keinen Abbruch. Denn immerhin zählt bekanntlich der Inhalt.

Bei „Lernerfolg Grundschule – Mathematik intensiv – Klasse 1-4" gibt es zwar keine Sprachausgabe, allerdings ist die Musikuntermalung vergleichbar mit der Vorgänger-Software und beschränkt sich größtenteils auf die vier Zusatzspiele, denn während der Lernaufgaben ist es meist sehr ruhig um Euch herum, was zur Konzentration beiträgt.

Fazit....

„Lernerfolg Grundschule – Mathematik intensiv – Klasse 1-4" ist ein empfehlenswerter Titel, den man sich als Mathematik-Schüler der ersten bis vierten Klasse durchaus in das Regal stellen lassen sollte. Habt Ihr den Mathematik-Vorgänger bereits, ist es allerdings fraglich, ob dieser nicht auch ausreicht. Denn riesige Unterschiede finden sich in der Software keine. Dafür ist der Inhalt ansprechend umgesetzt worden, was allerdings noch immer stört, ist die technische Komponente, die in der heutigen Zeit einfach nicht mehr hübsch wirkt. Ein bisschen mehr Verspieltheit was die Grafik betrifft, hätte es schon sein dürfen. Ansonsten: Zugreifen!

 

+ Lerncharakter
+ geeignet für Grundschüler
+ 4 Zusatzspiele
+ äußerst unterhaltsam
- Vorwissen bei „Englisch-Vers."
- technisch mau
- zielgruppenspezifisch

GRAFIK: --

SOUND/EFFEKTE: --

MULTIPLAYER: --

GESAMTWERTUNG:
Sehr Empfehlenswert

Sämtliche Inhalte wie Bilder und Texte zu diesem Artikel sind geistiges Eigentum des Mag'64. Eine Benutzung oder anderweitige Verwendung darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mag'64 erfolgen.

 
                   

Game-and-Fun.de