konsolenkost.de

 
NDS Langenscheidt Basic-Wörterbuch Englisch
 
 
Langenscheidt Basic-Wörterbuch Englisch - NDS
Kilian Pfeiffer (01.05.2008)

SYSTEM: NDS
ENTWICKLER: Deep Silver
GENRE: Lernsoftware
SPIELER: 1 Spieler
HANDBUCH: Deutsch
SPEICHER: K.E.
1MODUL MP: Nein
SCHWIERIGKEIT: K.A.
SECRETS: Nein
SPRACHHÜRDE: Keine
MIKRO SUPPORT: Nein
ALTERSFREIGABE: 3+
TERMIN: Erhältlich
VIRTUAL SURROUND: Nein
PREIS: ca.30 Euro
KOMPLETTLÖSUNG: Nein
CHEATS / TIPPS: Nein
LESERMEINUNGEN: Nein

   
Einleitung....

Inzwischen kann man den DS nicht mehr nur als reine Spielestation für den mobilen Bereich betrachten, sondern muss ihm ein neues, zusätzliches Gebiet zuschreiben: das der sinnvollen Anwendungssoftware, die oftmals in den Bereich der Lehrumsetzungen fällt. Der DS scheint mit seinem Touchscreen dafür prädestiniert zu sein, auch als portables Wörterbuch eingesetzt zu werden, daher scheint es nicht fern zu liegen, „Langenscheidts" Wörter-Sammelsurium auf den Handheld zu portieren. Im Endeffekt habt Ihr mit dem „Deep Silver"-Produkt ein digitalisiertes Wörterbuch vor Euch liegen, das – so fassen wir es zumindest auf – wesentlich eingängiger und benutzerfreundlicher ausfällt, als die teils kiloschweren, auf Papier gedruckten Pendants. Und da wir im Mag’64 bereits mit „Pons"-Versoftung im Kleid von „English Buddy" zu tun hatten, sind wir gespannt, wie sich „Langenscheidts" digitales Nachschlagewerk behauptet.

Menus und die Story....

Um keine Verwirrungen unter den Spielern auszulösen, sei an dieser Stelle gesagt, dass „Langenscheidt Basic-Wörterbuch Englisch" genau das ist, was man sich von der durch den blauen Schriftzug auf gelbem Grund bekannten Firma erhofft: ein waschechtes Wörterbuch mit „rund 140.000 Stichwörtern, Wendungen und Übersetzungen" (Herstellerangabe!). In der Tat ist der Inhalt immens umfangreich und kommt gut und gerne an schwartendicke Kompendien dieser Art heran. Allerdings ist – anders als bei „English Buddy" – das Hauptaugenmerk auf die Übersetzung gerichtet. Beim „Pons"-Titel erwartet den Spieler hingegen spielerisches Lernen anhand einfach bis schwerer Übungen. Dort wird einem die englische Sprache vermittelt, das „Langenscheidt"-Werk dient lediglich der Wörtersuche. Dies macht der Titel jedoch äußerst geschickt und in einfachster Handhabungsweise.

Weder ein Hauptmenü erwartet den Programmnutzer, sondern schlicht und einfach das direkte Eingabefeld für die Suche nach Wörtern. Zu Beginn könnt Ihr Euch für eine von folgenden vier Wörterbüchern entscheiden: „Deutsch - Englisch", „Französisch – Englisch", „Italienisch – Englisch" sowie „Spanisch – Englisch". Übersetzungsmöglichkeiten zwischen den einzelnen Sprachen finden sich hingegen nicht auf der Spielkarte. Was aber beileibe nicht schlimm ist und die Möglichkeiten für weitere Software-Umsetzungen offen lässt. Und weil es sich bei „Langenscheidt Basic-Wörterbuch Englisch" um kein Spiel im gewöhnlichen Sinne handelt, haben wir uns erneut für unsere alternative Wertungsmöglichkeit entschieden, in welcher wir eine aufgeschlüsselte Empfehlung über das eigentliche Produkt abgeben.

Technik und Gameplay....

Was wir als tollen Fortschritt empfinden, ist die Tatsache, dass Ihr Wörter, ob englischer oder deutscher Provenienz in zweifacher Hinsicht suchen könnt: Zum einen tippt Ihr diese über das Tastaturfeld in den Handheld, zum anderen nutzt Ihr die systeminterne Erkennung der Handschrift. Letztere funktioniert – bis auf wenige Ausnahmen – einwandfrei. Das dafür vorgesehene Feld bietet viel Raum zum Schreiben, ein „Lösch"-Feld bereinigt eventuelle Fehler. Ohne weiteres dürft Ihr innerhalb der deutschen Wörter-Bibliothek suchen, selbstverständlich auch in der englischsprachigen oder Ihr verschmelzt beide zu einem großen Ganzen, einem Kompendium, welches so ziemlich alle Worte bereithält und weit über die gewöhnlichen Englischkenntnisse hinausgeht. Genial gelöst haben die Jungs von Entwickler „Keen Games" die Bildschirmübersichten. Per Schultertastendruck tauscht Ihr Top- mit Touchscreen aus und habt somit die Gelegenheit durch die jeweiligen Bereiche zu scrollen, seien es Suchergebnisse, die mit Anwendungsbeispielen angereichert sind, oder aber ganz gewöhnliche Listeneinträge der Wörter.

Ein Beispiel gefällig? Ihr tippt das englische Wort „all" ein. Neben der konkreten Wortübersetzung tauchen weitere Beispiele für Anwendungsmöglichkeiten auf. Beispielsweise „both of them", was ins Deutsche übersetzt „alle beide" bedeutet. Oder „all of us", was man wiederum mit „wir alle" übersetzen würde. Weiterhin verweist ein Link, den Ihr per Stylus antippen könnt, auf eine verwandte Vokabel, in diesem Fall „alles". Für all diejenigen, die speziell hinsichtlich der Aussprache ihre Schwierigkeiten haben, integrierte man die Lautschrift, so dass selbst Ausspracheprobleme dank des genauen Wortlauts passé sind. Hilfreich hierfür ist die integrierte, laut Herstellerangaben 15.000 Stichwörter umfassende Englischbibliothek. Sobald Ihr auf das Lautsprechersymbol des englischen Zielwortes tippt, ertönt ein männlicher Sprecher, der Euch gewünschte Vokabeln in amerikanisch-englischer (AE) Ausdrucksweise vorträgt. Unterscheidet sich diese von der britisch-englischen Ausdrucksweise, liegt dem Wort auch ein Soundfile jener vor. Allerdings wird dieses dann von einer Frau gesprochen. Generell beruft sich das Programm aber auf die amerikanisch-englische Sprechweise.

Übrigens nimmt Euch beim ersten Start der Software ein Tutorial bei der Hand und erklärt Euch alle notwendigen Touchscreen-Buttons. Diese sind zwar im Zweifelsfall sowieso selbsterklärend, jedoch sind besagte Einführungen immer eine nette und sinnvolle Geste – speziell für diejenigen Nutzer, die bislang eher weniger Erfahrungen mit technischen Gerätschaften haben. Allerdings geht man noch einen Schritt weiter und präsentiert den Nutzern eine ganze Litanei an Hilfeseiten, die sich unter anderen mit der englischen Aussprache beschäftigen. Ferner werden auf 25 Seiten alle relevanten Abkürzungen, die im digitalen Wörterbuch Verwendung finden, aufgelistet. Weiterhin findet sich eine ausführliche Anleitung zur Verwendung des Wörterbuches, so dass jegliche Unklarheiten von vorneherein aus dem Weg geräumt werden.

Grafik & Sound....

Wenn Ihr Euch auch nur annähernd einen optischen Eindruck von „Langenscheidt Basic-Wörterbuch Englisch" gewinnen wollt, solltet Ihr zunächst ein gedrucktes Werk aus dem Hause „Langenscheidt" zur Hand nehmen. Ein Blick reicht aus und Euch wird klar, was Euch bei vorliegender Versoftung erwarten wird: Menüs so weit das Auge reicht. Von grafischer Opulenz keine Spur – aber würde man ein Wörterbuch in Hochglanzoptik wirklich erstreben?

In Sachen Sound müssen wir ein Novum verkünden: Das Programm ist die erste erhältliche Software, in welcher keinerlei Musik zu finden ist. Der akustische Hochgenuss sind dann eher die schreibmaschinenartigen Klickgeräusche beim Eintippen eines Wortes. Ganz ansehnlich, aber etwas blechern und wenig klar klingt die Sprachausgabe des männlichen Sprechers und der weiblichen Sprecherin im Spiel.

Fazit....

Langenscheidt Basic-Wörterbuch Englisch" ist im Endeffekt eine Umsetzung eines klassischen Wörterbuchs, freilich ist es wesentlich handlicher als ein vergleichbarer „Schinken", der teilweise schon mehrere Kilo auf die Waage bringen kann. Allein die immense Anzahl an Wörtern, Wendungen und Übersetzungen lässt Spielraum für Durchstöberungsaktionen der ausschweifenden Art, was nicht nur angehenden Englischlernenden gefallen dürfte. Rund 15.000 gesprochene Beispielstichwörter geben Euch über die korrekte Aussprache Auskunft, die Suchoptionen sind genial einfach und wegen der Eingabemöglichkeiten in zweierlei Hinsicht (Stylus, Tastatur) sehr benutzerfreundlich. Unzählige Hilfe-Seiten vereinfachen Euch das „Langenscheidt"-Leben ungemein, Lautsprache und Benutzerführungstipps runden das Gesamtpaket ab. Seid Ihr auf der Suche nach einem digitalen Wörterbuch, dürft Ihr bei vorliegendem Produkt auf jeden Fall zugreifen!

 

+ rund 140.000 Stichwörter
+ Wendungen und Übersetzungen
+ rund 15.000 Sprachsamples
+ gelungene Handschrifterkennung
+ ausführliche Hilfen und Extras
+ gelungene Suchoptionen
- Nichts

GRAFIK: --

SOUND/EFFEKTE: --

MULTIPLAYER: --

GESAMTWERTUNG:
Sehr Empfehlenswert

Sämtliche Inhalte wie Bilder und Texte zu diesem Artikel sind geistiges Eigentum des Mag'64. Eine Benutzung oder anderweitige Verwendung darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mag'64 erfolgen.

 
                   

Game-and-Fun.de