konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung NDS Lite Army Bag der Firma Pebble Entertainment
Das „Army-Bag“ von „Pebble Entertainment“ ist von den Ausmaßen her ansehnlich, für eine gewöhnliche Handheld-Tragetasche ist es relativ groß. Aber da nicht nur die Konsole Platz finden soll, sondern auch Zubehör und Spiele, wird der Raum ohne Widerworte angenommen. Das besondere an der Tasche lässt bereits der Name vermuten: Das „Army-Bag“ kommt nicht nur in Tarnfarbe daher, sondern besteht ebenfalls aus sehr robustem Material, das zum einen schmutzabweisend ist, zum anderen griffig und – neudeutsch gesagt – „unkaputtbar“. Ein fesches Logo der Firma prangt auf der Frontlasche.

Viel her macht nicht nur der Klettverschluss, sondern ebenso die Reißverschlüsse, welche an linker und rechter Seite angebracht wurden. Im Inneren verbirgt sich das Herzstück des Tragezubehörs: Ein eigenes Fach für den Nintendo DS (selbstverständlich auch eine PSP, Kamera etc.), daneben wartet ein spezielles Abteil darauf, das Mobiltelefon verstauen zu dürfen. Diesen gegenüber befindet sich ein von einem Netz umgebener Bereich, hinter welchem sich Zubehörprodukte und Spiele platzschonend wegpacken lassen. Gleiches gilt für die Außenlasche, die ebenso mit Stauraum aufwarten kann. Selbstverständlich bietet das „Army-Bag“ einen Nylon-Schulterriemen, der, sofern man ihn mit den Metallösen verbindet, als Tragegurt fungiert. Als kleines Raumwunder perfekt, wird das „Army-Bag“ zum geeigneten Reisebegleiter.

NDS Lite Army Bag

Preis: 14,99 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (17.08.2008)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de