konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung NDS Travel Bag der Firma Madrics

Von „Madrics“ erreichte uns kürzlich ein universales „Travel Bag“, welches in unserem Fall für Game Boy Advance sowie Nintendo DS (lite) relevant erscheint. Obwohl „Madrics“ das „Travel Bag“ auch in einem Zug mit Mobiltelefonen, PDAs und der PSP bewirbt, dürften für uns vor allem die ersten zwei Nennungen von besonderem Interesse sein. Trotzdem es sich bei vorliegender Tragetasche (samt Gurt) um kein Hartschalenprodukt handelt, sondern auf eine softe Variante gesetzt wurde, fällt die Polsterung angenehm fest auf, so dass selbst eine „Bruchlandung“ nicht schaden dürfte, jedoch selbstverständlich aber gemieden werden sollte.

Der hintere Bereich des blauen Täschchens ist durch einen Reißverschluss verschließbar, der dann auch den Handheld sicher verwahrt und vor äußeren Einflüssen schützt. Die Rückseite ist stabilisiert, so dass der Tragekomfort gewährleistet wird. Wahlweise könnt Ihr das „Travel Bag“ um den Bauch tragen, oder dieses als Handtaschen-Lösung um die Schulter legen. Ein speziell gepolsterter Riemen verbürgt sich für angenehme Bequemlichkeit im Tragebereich. Die Front ziert eine Klettverschluss-Lasche, hinter welcher wiederum Stauraum für Zubehör, wie Spiele oder dergleichen, vorhanden ist. Ein günstiger Preis ist dem „Travel Bag“ ebenso mit auf die sprichwörtliche Reise gegeben worden. Obwohl die Flut an Taschen im Gesamten immens ist, macht man auch mit dieser „Madrics“-Lösung nichts verkehrt.

Das Madrics Travel Bag

Preis: 4,99 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (26.10.2007)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de