konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung NDS Nylon Bag - Fluch der Karibik 3 der Firma Madrics

Bis vor kurzem lief in den nationalen Kinosälen noch ein höchst erfolgreicher Streifen von Disney – sein Name: „Pirates of the Caribbean – At World’s End“. Besser bekannt unter dem Label „Fluch der Karibik“, wobei man diesen Namen bei den Verantwortlichen beim dritten Teil nicht gerne liest. Nichtsdestotrotz war „Pirates of the Caribbean“ ein wahrer Blockbuster, der eine Menge an Merchandising-Material nach sich zog. „Madrics“ hat hierfür speziell zwei „Nylon Bags“ für den Nintendo DS lite im Programm, die, ähnlich wie das „Dual Softform Case Lite“, einen Handheld beherbergen können. Zwar ist das Material ein anderes, dennoch sind die vorliegenden Taschen, einmal in schickem Grün, ein weiteres Mal in einem Beige-Ton, ein optischer Leckerbissen.

Warum? Ganz einfach: Durch einen lizenzierten Druck (zum einen ein Schiff samt grüner Drachen, zum anderen ein bemützter Totenschädel) werden die „Nylon Bags“ aufgewertet und bieten insbesondere Fans des Streifens eine wunderbare Möglichkeit, sich an das heiße Jonny Depp-Abenteuer zurückerinnern zu können. Besonderheit bei den Taschen ist eine transparente Innenhülle, die es Euch erlaubt, den Nintendo DS lite innerhalb der Tasche zu befestigen und dort gar zu spielen. Keine schlechte Idee, wie wir finden… Das Bag ist angenehm weich gepolstert und verschafft optimalen Schutz für den Handheld. Zusätzlich bieten Trageriemen und Karabinerhaken Komfort, um die Aufbewahrung mit Euch zu führen. Ein weiteres Fach auf der Rückseite der Tasche gibt Platz für einige Spielkarten oder beispielsweise Ersatz-Touchpens. Als Fan des Films eine gute Wahl, um bis zum – womöglich – vierten Teil ausharren zu können.

Die Nylon Bags

Preis: 12,99 Euro

kilian.pfeiffer@mag64.de (08.10.2007)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de