konsolenkost.de

 
NDS Dream Pinball 3D DS
 
 
Dream Pinball 3D DS - NDS
Jens Morgenschweiss (09.06.2009)

SYSTEM: NDS
ENTWICKLER: Southpeak
GENRE: Flipper
SPIELER: 1-2(4) Spieler
HANDBUCH: Deutsch
SPEICHER: Batterie
1MODUL MP: Ja
SCHWIERIGKEIT: 3-9
SECRETS: Nein
SPRACHHÜRDE: Keine
MIKRO SUPPORT: Nein
ALTERSFREIGABE: 3+
TERMIN: Erhältlich
VIRTUAL SURROUND: Nein
PREIS: ca.30 Euro
KOMPLETTLÖSUNG: Nein
CHEATS / TIPPS: Nein
LESERMEINUNGEN: Nein

   
Unterschiede zur Wii Version....

Die Wii Version und die DS Version von Dream Pinball 3D unterscheiden sich nur ganz geringfügig voneinander. Natürlich in der grafischen Darstellung, die in der DS Version naturgemäß schlechter wegkommt. Die Tische sehen sehr grob pixelig aus, was nur minimal durch die fetten Farben kaschiert werden kann. Doch an farbenfroher und miserabler Kameraführung steht die DS Variante der großen in nichts nach. Die dynamischen Kameras laufen dem Spielfluss noch mehr hinterher. Das beeinflusst nicht nur die Spielbarkeit, sondern strengt zudem auch noch die Augen an. Weil sich unsere Augen auf dem kleinen Screen auf viele Dinge konzentrieren müssen, die bunt sind, leuchten und dazu noch ein wenig unscharf daherkommen. Da kann auch der zusätzliche Spielmodus nichts ändern. Neben dem klassischen Modus kann man auch einen Missionsmodus spielen. Hier geht es im weitesten Sinne nicht um den Highscore, sondern darum den angestrebten Missionsinhalt in einer Zeit zu schaffen, die unter den angegebenen drei Zeiten liegt. Die Missionsziele sind zum Beispiel der Extraball, Multiball, Super Combo, x10 Multiplikator und der Special Mode. Wer sich also die Multibälle in einer Zeit unter 400 sek. holt, landet auf Platz eins der Liste. Dieser Spielmodus bietet viel Abwechslung und auch viel Anreiz. Ein weiterer Unterschied finden wir im Multiplayer Modus. Neben den vier Spielern, die nacheinander antreten können, kann man auch mit einem Freund über WiFi gegeneinander spielen. Interessante Spielmodi ist hierbei der Zeitkampf, wo man von 5 bis 20 Minuten einstellen, wie lange man auf Punktejagd gehen möchte.

Fazit....

Doch wie auf der Wii leidet die Spielbarkeit unter der grellen Optik und der schlechten Kameraführung. Die Grafik ist naturgemäß auf dem DS Screen komprimiert worden, was alles grob und auch ein wenig unsauber erscheinen lässt. Die Steuerung über die L und R Taste ist dafür aber perfekt für einen Flipper. Die Rollbewegungen der Kugeln sind sauber und genau umgesetzt. Soundtechnisch kommt der DS Ableger genau so gut weg, wie der große auf der Wii. Als Fazit bleibt nur zu sagen, Dream Pinball 3D DS kann man haben, muss man aber nicht zwingend. Dafür ist er beim Zusammenspiel Präsentation und Technik (Kamera) einfach zu schlecht.

 

+ tolles Handbuch
+ 4 gute Schwierigkeitsgrade
+ abwechslungsr. Tischthemen
+ gute Soundkulisse
- Kameraführung nicht ideal
- anstrengend für die Augen
- nur 6 Tische

GRAFIK: 47%

SOUND/EFFEKTE: 73%

MULTIPLAYER: 70%

GESAMTWERTUNG: 59%

Sämtliche Inhalte wie Bilder und Texte zu diesem Artikel sind geistiges Eigentum des Mag'64. Eine Benutzung oder anderweitige Verwendung darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mag'64 erfolgen.

 
                   

Game-and-Fun.de