konsolenkost.de

 
NDS 101 in 1 - Megamix Sports
 
 
101 in 1 - Megamix Sports - NDS
Kilian Pfeiffer (26.03.2011)

SYSTEM: NDS
PUBLISHER: Rough Trade
GENRE: Minispiele
SPIELER: 1-2 Spieler
HANDBUCH: Mehrsprachig
SPEICHER: Batterie
1MODUL MP: Nein
SCHWIERIGKEIT: 3-9
SECRETS: Ja
SPRACHHÜRDE: Keine
MIKRO SUPPORT: Nein
ALTERSFREIGABE: USK0
TERMIN: Erhältlich
VIRTUAL SURROUND: Nein
PREIS: ca.25 Euro
KOMPLETTLÖSUNG: Nein
CHEATS / TIPPS: Nein
LESERMEINUNGEN: Nein

   
Einleitung....

Eine 101er-Sammlung hat es ja bereits schon im Jahr 2008 für den Nintendo DS gegeben und so waren wir kaum überrascht, dass ein Nachfolger den Weg in die Händlerregale fand. Dieses Mal dreht sich aber alles um das Thema Sport. Also keine weitläufigen Ausflüge in die abwegigsten Branchen, die man für eine solche Minispiel-Sammlung überhaupt hätte finden können, sondern schlicht und einfach: Sport, Sport, Sport.

Menus und die Story....

Im Endeffekt hat sich zur bereits erhältlichen Software rein gar nichts getan. Bis auf die Tatsache, dass das Spielerische nun den sportlichen Geist des Nutzers fordert. Alles nur Erdenkliche in Sachen Sport wird in „101 in 1 – Megamix Sports" abgedeckt. Doch wollen wir ganz am Anfang loslegen: Sechs Sprachen stehen zur Wahl – „Deutsch" ist ebenso dabei. Auch alle 101 Anleitungen sind in der deutschen Sprache gehalten, zwar in Textform, aber ausreichend genug, um die minimalistischen Spieleinlagen zu erklären. Natürlich ist jede „Anleitung" nicht viel länger, als ein paar Sätze, da das Spiel aber selbsterklärender Natur ist, und die Aufgaben alles andere als Anspruch fordern, sind wir guter Dinge, dass jeder ohne größere Schwierigkeiten Erfolge einfahren wird. Jedes Minigame spielt sich per Touchpen. Ein Klick und Ihr befindet Euch im Hauptmenü. Nichts weiter gibt es dort zu tun, als ein Spiel fortzusetzen, ein „Neues Spiel" zu starten, den „Multiplayer" auszutesten sowie sich die Mitwirkenden zu Gemüte zu führen. Kein Drumherum, keine Boni, nichts. Das ist weiter auch nicht schlimm, denn immerhin liegen nun 101 sportliche Minispiele vor Euch. Nicht alle sind sofort zugänglich – auch hier gilt: Genügend Punkte ermöglichen Euch weitere Games, die Ihr dann käuflich erwerben dürft. Aufgeschlüsselt ist das Menü – so wie auch schon beim Vorgänger - in eine horizontal angeordnete Reihe von 101 Bildern. Jedes repräsentiert ein Spiel, vor bislang gesperrten Screens erscheint ein Schloss, darüber der jeweilige Name der Games-Einlage, wie viel Geld sich derzeit auf dem eigenen Konto befindet respektive wie viel das augenblicklich angewählte Spiel kostete, wenn Ihr es nun kaufen würdet. Ihr erkennt: Im Vergleich zum Erstling hat sich kaum etwas getan.

Technik und Gameplay....

Auch hier ist guter Rat teuer: Relativ problematisch ist es, bei „101 in 1 - Megamix Sports" anzufangen. Soll man jedes einzelne Minispiel erklären? Oh nein, das würde den Rahmen in jeder Hinsicht sprengen, bei 101 Spielspaß-Bömbchen. Für vorliegenden Test wollen wir Euch eine Auswahl der Spiele bieten, einen Rundumschlag durch die enthaltenen Sport-Genres, die im Endeffekt alle recht ähnlich ausfallen. In jedem Fall was die Steuerung angeht. Später führen wir in einer Liste alle Titel auf, die Euch im Laufe der Zeit erwarten. Jedes Minispiel unterliegt einem Münzwert, der erreicht werden muss, um das jeweilige Spiel als „Absolviert" zu markieren. Spätere Spiele bringen mehr Punkte ein, die wiederum zum Freischalten weiterer vonnöten sind.

Wo also beginnen? Wir machen es uns einfach und zeigen in einem der Anzahl der Minispiele hinreichenden Satz, was Euch in „101 in 1 – Megamix Sports" erwartet. Wie gesagt: Der Touchpen ist Euer virtueller „Steuerknüppel", der Euch durch das famose Sportler-Abenteuer lotst: Ob Reiten, Tontaubeschießen oder ein anständiges Darts-Spiel, Speerweitwurf, Schwimmen oder Hammerwerfen – bedient werdet Ihr dem Titel des Spiels entsprechend anständig, was die Vielfalt angeht. Tischtennis, Minigolf oder Polo, Wurfscheiben-Treffen, Curling oder Basketball. Jedes Minispiel ist einfach umgesetzt, dauert nur wenige Augenblicke und kann getrost in jeder Mini-Pause gespielt werden.

Grafik & Sound....

Jeder einzelne Titel wurde in ein grafisches Setting verlegt, eines, das farbig aufreizend daherkommt. Alle Objekte sind hübsch designt, man darf sich aber nichts wirklich Geniales vorstellen, sondern eher etwas Bodenständiges, etwas, das den Titel stellvertretend repräsentiert. Man kann sich an der Grafik größtenteils erfreuen, umhauen tut sie uns als Spieler dann aber eher nicht.

Schade finden wir, dass für die 101 Spiele nur wenige Melodien verwendet wurden. Diese gestalten sich dann als wenig hörenswert, erinnern vereinzelt an hässliche, computerisierte Stücke, mit wenig Wiedererkennungswert. Sprachausgabe gibt es auch nicht, die Soundeffekte gehen soweit in Ordnung.

Multiplayer....

Arcade-Spiele lassen sich bekanntlich oftmals im Multiplayer-Modus spielen, auch so in „101 in 1 – Megamix Sports" für den Nintendo DS. Zu zweit lassen sich die Games zocken, allerdings benötigt Ihr hierzu jeweils eine Spielkarte. Dann steht dem arcadigen Fun allerdings nicht mehr viel im Wege. Wenigstens für einige vergnügliche Stunden.

Fazit....

„101 in 1 – Megamix Sports"ist ein Arcade-Spaß im besonders großen, sportlichen Format. 101 Spiele findet man nicht einmal bei „42 Spieleklassiker" von Nintendo höchstpersönlich. Nun gut, die dort befindlichen Spiele sind teils schwere Brocken, langwierig, gehaltvoll. Bei „101 in 1 – Megamix Sports"gestaltet sich alles eher oberflächlich, einfach, spaßig eben. Man will kurz reinschauen, ein paar neue Spiele freischalten, sich dann aber wieder bis morgen verabschieden. Rekorde zu knacken, Minispiele freizuschalten – definitiv Dinge, die Laune bereiten. Wer den schnellen Spaß für zwischendurch sucht, liegt hier richtig. Mehr aber auch nicht.

Alle Titel auf einen Blick:

1. Tennis
2. Reiten
3. Darts
4. Tontaubenschießen
5. Speerweitwurf
6. Schwimmen
7. Hammerwerfen
8. Noodling
9. Pool
10. Tischtennis
11. Minigolf
12. Polo
13. Wurfscheibe
14. Curling
15. Basketball
16. Badminton
17. Rally
18. Tauziehen
19. Eisschnelllauf
20. Bahnradrennen
21. Mountainbike
22. Rudern
23. Skilanglauf
24. Biathlon
25. Duathlon
26. Laufen
27. Armdrücken
28. Fechten
29. Gewichtheben
30. Windsurfen
31. Ski Alpin
32. Skisprung
33. Turmspringen
34. Bodenturnen – Reifen
35.Bodenturnen – Ball
36. Bodenturnen – Keulen
37. Bodenturnen – Bänder
38. Bobfahren
39. Wasserski
40. Drift
41. Skeleton
42. Bogenschießen
43. Gewehrschießen
44. Fallschirmspringen
45. Zorbing
46. Stabhochsprung
47. Sumo-Ringen
48. Baseball
49. Trampolin
50. Klettern
51. Gorodki
52. Synchronspringen
53. Drachenfliegen
54. Bruchtest
55. Baumstammwerfen
56. Segeln
57. Paintball
58. Wrestling
59. Kälberfangen
60. Kendo
61. Kickboxen
62. Judo
63. Motocross
64. Angeln
65. Aizcolari
66. Krocket
67. Kunstflug
68. Rodeo
69. Pato
70. Skateboarden
71. Capoeira
72. Handball
73. Wasserpolo
74. Rugby
75. Wakeboarden
76. Superautorennen
77. Luftballon
78. Seilspringen
79. Surfen
80. Kajakfahren
81. Dragracing
82. Boccia
83. American Football
84. Eishockey
85. Völkerball
86. Air Hockey
87. Krabbenfischen
88. Fußball
89. Holzfäller-Stangenklettern
90. Weitsprung
91. Stockcar-Rennen
92. Axtwerfen
93. Flügelanzugfliegen
94. Jetski-Rennen
95. Traction-Kiting
96. Apnoetauchen
97. Straßenrodeln
98. Korbball-Aufwämen
99. Volleyball
100. Bowling
101. Boxen

 

+ 101 sportliche Minispiele
+ leichte Zugänglichkeit
+ zu jedem Spiel eine Anleitung
- oberflächliches Spielprinzip
- nervende Musikuntermalung
- teils recht kurze Minigames

GRAFIK: 55%

SOUND/EFFEKTE: 57%

MULTIPLAYER: 80%

GESAMTWERTUNG: 75%

Sämtliche Inhalte wie Bilder und Texte zu diesem Artikel sind geistiges Eigentum des Mag'64. Eine Benutzung oder anderweitige Verwendung darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mag'64 erfolgen.

 
                   

Game-and-Fun.de