konsolenkost.de

 
3DS Sudoku - The Puzzle Game Collection
 
 
Sudoku - The Puzzle Game Collection - 3DS
Kilian Pfeiffer (10.06.2011)

SYSTEM: 3DS
ENTWICKLER: Hudson
GENRE: Puzzle
SPIELER: 1 Spieler
HANDBUCH: Deutsch
STREETPASS: Nein
1MODUL MP: Nein
SCHWIERIGKEIT: 2-10
SECRETS: Nein
SPRACHHÜRDE: Keine
MIKRO SUPPORT: Nein
ALTERSFREIGABE: USK0
TERMIN: Erhältlich
VIRTUAL SURROUND: Ja
PREIS: ca.35 Euro
SD-Card NUTZUNG: Nein
CHEATS / TIPPS: Nein
ONLINE: Nein

   
Einleitung....

Von Hudson kommt ein 3DS-Titel, der viele verschiedene Puzzle-Spiele miteinander verbindet. Vier Stück an der Zahl: Sudoku, Shikaku, Akari sowie Hashi. Allesamt süchtig machende Spiele, denen der Spaß an der Sache nicht abzusprechen ist. Das von Konami auf den Markt gebrachte Spiel kann sich insofern gut zeigen, da es so ziemlich alles richtig macht, was es richtig zu machen gilt: ein guter Inhalt, eine saubere technische Komponente sowie Spaß bis zuletzt.

Menus und die Story....

Im Hauptmenü angekommen, steht Ihr auch schon sogleich vor der Qual der Wahl: Für was soll ich mich jetzt bloß entscheiden? Unsere Wahl fiel zunächst auf Sudoku, den Klassiker, der seit Jahren puzzlesüchtige begeistert. Ein Dauerbrenner, der nicht totzukriegen ist. Auch die weiteren drei enthaltenen Puzzles sind hier per Touchpen anwählbar.

Technik und Gameplay....

Über die Inhalte der einzelnen Spiele müssen wir so viel nicht verlieren, denn der Großteil wurde bereits des Öfteren gesagt, die Sudoku-Regeln sind meist klar, Shikaku, Hashi und Akari wollen wir Euch in kurzen Sätzen näherbringen. Denn grundsätzlich würde der von Hudson entwickelte Titel auch auf einem Nintendo DS Laune machen. Auch gut darauf funktionieren. Eben aber auch auf einem Nintendo 3DS. Nicht etwa wegen der technischen Komponente, denn die Puzzles als solche sind in 2D dargestellt. Nur begleitende Kurz-Sequenzen erscheinen in 3D, auf dem Topscreen. Aber dazu später mehr. Insgesamt 600 Rätsel warten auf der Spielkassette. In was geht es nun im vorliegenden Titel? Zunächst Sudoku, das mit 300 Rätseln vertreten ist. Dort trägt man die Zahlen 1 bis 9 in 3x3-Felder große Abschnitte auf einem 9x9-Spielbrett ein, ohne dieselbe Zahl in einem Abschnitt mehrmals zu verwenden. Von Shikaku warten 110 Rätsel darauf, gelöst zu werden. Hier wird das Spielbrett in Quadrate und Rechtecke aufgeteilt. Darin enthalten sein müssen die Zahlen, die auf dem Spielbrett zu finden sind. 70 Puzzles warten in Hashi, ein Spiel, in dem die Zahlen Inseln darstellen, die Linien Brücken. Ziel ist es, alle Inseln mit den Brücken gemäß den angezeigten Zahlen zu verbinden. Bei Akari (120 Puzzles) werden Lichter um die auf dem Spielbrett angegebenen Zahlen gesetzt, um jedes Feld zu erhellen. Was uns zugesagt hat, ist die Tatsache, dass zu jedem Spiel verschiedene Schwierigkeitsgrade warten. So habt Ihr als Nutzer immer den Überblick, wie der Anspruch des vorliegenden Rätsels ausfällt. Zunächst sollte man sich an die einfachen "Schinken" wagen, erst später die mittleren und schweren Rätseleien erkniffeln. Ein wirkliches Ziel bei "Sudoku - The Puzzle Game Collection" gibt es nicht. Man spielt nach Lust und Laune, jedoch auf Zeit. Nur die schnellsten Spieler ergattern eine Goldmedaille. Somit bleibt auch die Motivation gewahrt, immer mal wieder den Titel einzulegen und aufs Neue zu beginnen.

Der Touchscreen nimmt Eure Befehle im Übrigen ohne Weiteres an. Ein Klick genügt und eine Zahl landet im Sudoku-Feld. Per Linienzug werden in Hashi die Inseln miteinander verbunden. Neben dem Touchscreen könnt Ihr Euch auch für die Tastatursteuerung entscheiden. Allerdings können wir Euch nur dazu raten, es mit dem berührungssensitiven unteren Bildschirm zu probieren. Selbstverständlich bietet der Titel auch jede Menge Hilfsfunktionen: So lassen sich Hinweise freischalten, in dem Ihr Spielmünzen, die auf dem 3DS verdient wurden, einsetzt. Bei Erfolg erhaltet Ihr weitere Hinweise. Alternativ könnt Ihr diese auch käuflich erwerben.

Grafik & Sound....

Technisch erscheint "Sudoku - The Puzzle Game Collection" in einem sehenswerten Gewand. Besonderes darf man nicht erwarten, das ist klar. Muss man aber auch nicht, denn die gewöhnlichen Spielbrettdarstellungen gehen auch so ohne Weiteres in Ordnung. Das, was auffällt, sind die Darstellungen auf dem Topscreen. Dort etwa bombt Bomberman in Hashi gezogene Brücken in schickem 3D vom Screen, bunte Farbspielereien zischen bei Shikaku über den oberen Bildschirm und in Sudoku kommen Euch die Zahlen in hübscher Pyramidenumgebung entgegengerauscht. Die Musik ist klasse umgesetzt, kommt klar aus den Lautsprechern und geht ins Ohr. In dieser Hinsicht kann man den Entwicklern nichts vorwerfen.

Fazit....

"Sudoku - The Puzzle Game Collection" ist ein hervorragendes Machwerk, das all jene, die gerne puzzeln, für unzählige Stunden vor den 3DS-Bildschirm fesselt. Vier verschiedene Puzzles und 600 Rätsel - der Inhalt kann sich sehen lassen. Auch wenn der 3D-Effekt schließlich nur aufgesetzt wirkt: Bis man sich durch alle Schwierigkeitsgrade geknobelt hat, dürften viele Wochen vergehen. Jeder, der auch nur im Ansatz empfänglich ist für Derartiges, muss einfach zuschlagen!

 

+ 600 Puzzles !!
+ Sudoku, Shikaku, Akari, Hashi
+ guter Sound
+ motivierend für lange Zeit
- aufgesetzt wirkender 3D-Effekt

GRAFIK: 63%

SOUND/EFFEKTE: 80%

MULTIPLAYER: --

GESAMTWERTUNG: 90%

Sämtliche Inhalte wie Bilder und Texte zu diesem Artikel sind geistiges Eigentum des Mag'64. Eine Benutzung oder anderweitige Verwendung darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Mag'64 erfolgen.

 
                   

Game-and-Fun.de