konsolenkost.de

 
Mag64

Vorstellung des 3DS Lösungsbuchs 1 zu Pokemon X/Y
Spiele einmal durchzuspielen ist nicht immer gleichzusetzen mit dem Erreichen von 100% des Inhalts. Dafür gibt es genug Beispiele und jeder von uns hat sich in solchen Spielen gefragt, wie man ohne externe Hilfe eigentlich alles finden und erreichen sollte. Genau hier setzen ja gerne die Hersteller, Autoren und Publisher von Lösungsbüchern an. Es gibt sie schon ewig, mal mit oder ohne den Zusatz "Offiziell" und auch qualitativ in vielen Wertigkeiten. Auch wir möchten den Büchern immer wieder mal eine Plattform bieten und hier und da dafür geeignete in unserem Magazin vorstellen. Eine Serie die ja förmlich danach schreit von einem solchen Buch begleitet zu werden ist die Pokemon Serie aus dem Hause Nintendo. Lösungsbücher sind hier alles andere als Neu und schon immer ein begehrtes Objekt. Speziell dann wenn viel Neues in einer aktuellen Edition auf den Spieler wartet. Pünktlich zum 3DS Start von Pokemon X und Y gibt es daher wenig überraschend wieder ein Lösungsbuch, das auch den Zusatz Offiziell trägt. Gedanken an Nintendo selber als Herausgeber sollte man aber nicht haben. Auch wenn die Pokemon Company als Herausgeber auf dem Cover prangt, erstellt wurde es über einen Autor, der dieses Buch auch mit Hilfe der Brachen Größen Piggyback und Prima Games erstellte. Vertrieben wird es in unseren Breiten von der Flashpoint AG, so dass hier wieder ein interessantes Firmengeflecht greift. Ein Erstlingswerk ist das Buch aber nicht. Autor Steve Stratton war bereits für 60 Bücher verantwortlich.

Auf den ersten Blick ist die Gestaltung des Buches relativ edel. Ein Glanz Einband zeigt neben den markanten Logos, die beiden Legendären Pokemon Xerneas und Yveltal, so dass auch im Zeitschriften Regal das Buch und dessen Inhalt nicht zu übersehen ist. Innerhalb warten 287 Seiten mit hilfreichen Informationen auf den Spieler, die allerdings bei genauerem Betrachten neben Licht auch Schatten bieten sollten. Im ersten und letzten Teil des Buches wird hier unter anderem alles an Neuheiten angerissen, die mit den neuen Editionen auf den Spieler warten. Leider sind einige Punkte relativ oberflächlich geworden und haben teilweise eher einen Handbuch Charakter. Oder besser gesagt befassen sich viele kleine Artikel mit Dingen, die der Spieler eh schon weiß oder im Verlauf des Spiels mitbekommt. Den Hauptteil und sicherlich gelungensten Teil des Buches ist der eigentliche Lösungsweg, den ich bis auf einen Punkt als recht gelungen ansehe. Der Autor nimmt hier auf knapp 210 Seiten den Spieler mit auf alle Routen, erklärt sämtliche Arenaleiter Strategien und untermalt dies mit vielen Kartengrafiken. Vorher werden die enthaltenen Legenden recht gut erklärt und was die einzelnen Symbole bedeuten. Das passt soweit ganz gut und eignet sich somit hier eher zum begleitenden Lesen und Nachschlagen. Das Buch ist in meinen Augen eher dafür geeignet, als nun nach Abschluss des Spiels zu schauen, was man wo übersehen hat. Was aber auch noch einen anderen Grund haben sollte. Jede Route und Stadt wird detailliert vorgestellt, es werden Tipps zu bestimmten Ereignissen gegeben und man kann nachlesen welches Pokemon man wo finden kann.

Es wird unterschieden in Häufigkeit und vor allem die Editionen. Sprich welches Pokemon findet man in der Edition X und Y. Ebenfalls werden Momente der Story, spezielle Charaktere und eben auch die Legendären Pokemon etwas ausführlicher im Text vorgestellt. Was mir weniger gefällt ist die Item Liste. Ihr bekommt zwar auf den gut gemachten Karten die Fundorte aller Items angezeigt und wie man dorthin kommt, aber wissen was sich darunter verbirgt sieht man eben nicht. Denn dargestellt werden die Fundorte nur in Pokeball Symbolform. Schade da die Items schon aufgelistet werden. Nur sind diese Aufzählungen nicht den Fundorten zugeordnet. Das kann in manchen Bereichen immense Unterschiede im Erreichen ausmachen. Wäre hier eigentlich der einzige wirkliche Kritikpunkt. Was allerdings negativ schwerer ins Gewicht fällt sind andere Dinge. Zwar wird im Buch z.B. auf viele Neuheiten separat schon eingegangen, dass wir hier aber nun 716 Einträge im Nationalen Pokedex vorfinden, wird nirgends erwähnt und schon gar nicht darauf eingegangen. Ebenso findet man im Lösungsbuch nichts zum Spielinhalt und der Story nach dem Sieg über den Champ. Denn dann geht das Spiel ja weiter und es warten noch genug Aufgaben um gelöst zu werden. Das ist schade und macht aus dem Buch nicht den vollwertigen Begleiter, den man hier vielleicht erwartet.

Erst beim näheren Hinschauen erfährt man auch warum. Denn in wenigen Tagen, am 6. Dezember erscheint das zweite offizielle Lösungsbuch zu den Editionen X und Y. Und dieses befasst sich dann eben genau mit diesen beiden markanten Punkten. Was passiert nach dem erstmaligen Durchspielen und vor allem gibt es hier dann den kompletten Nationalen Pokedex ausführlich erklärt. Wer mit seinem Taschengeld haushalten muss, darf aber dann eben noch einmal 20 Euro investieren. Ein schmaler Grat in meinen Augen. Gerade für die etwas jüngere Zielgruppe. Allein nur mit dem ersten Buch, das wir euch hier vorstellen, ist es eben nur die Hälfte der Wahrheit. So schön der Lösungsweg an sich gelungen ist und auf die Neuheiten eingegangen wird. Es fehlen eben wichtige Dinge, die man in wenigen Tagen erst mit dem Erscheinen des zweiten offiziellen Lösungsbuches zu Pokemon X und Y bekommt. Und wer alles wissen will, muss beide Bücher besitzen. Das dürfte mittlerweile klar sein. Zu gegebener Zeit werden wir euch dieses Buch ebenfalls vorstellen.

Unverbindliche Preisempfehlung: 16,99 Euro
ISBN: 978-1-908172-45-7

Das Lösungsbuch Cover

Preis: 16,99 Euro

matthias.engert@mag64.de (03.12.2013)

Meinungen, Anregungen und sonstiges bitte an info@mag64.de

 
                   

Game-and-Fun.de